Freitag, 2. Dezember 2011

Tasche packen und ab !

Jetzt habe ich Zeit. Einen kleinen Lauf über 9km habe ich hinter mir, mein Auto ist aus der Inspektion, bin gesättigt und frisch geduscht und meine beiden Frauen sind im Kino und schauen sich den blassen Jungen an (ihr erinnert euch noch ? Wenn nicht siehe Klick : )
Bedeutet für mich also alle Zeit zum packen! Was nehme ich mit, was ziehe ich auf der Fahrt an, was zum Laufen, wie wird das Wetter, was darf ich nicht vergessen, welche Schuhe müssen/welche dürfen als Reserve mit usw.
Die hat automatisch zur Folge dass ich für den 2 Tage-Trip eine unverhältnismäßige große Tasche brauche. Zum Glück habe ich einen großen Kofferum :-)
Die Wade fühlt sich normal an, die Schramme im Gesicht ist eben noch da (gar nicht so leicht da drumherum zu rasieren), aber es nervt nur wenn ich ab und zu entweder daran hängen bleibe oder an einem Spiegel vorbei laufe und das tue ich selten.
Für den Sonntag bin ich sehr gespannt. In dieser Gruppe bin ich wohl einer der schwächsten und unerfahrendensten Läufer. Die Streckenführung wird wohl sehr hart werden, was alleine schon die Tatsache ausdrückt dass etwa 1500 HM auf den 50km zu bewältigen sind. Dazu bestimmt noch-so wie ich Bodhi kenne- jede Menge Schlamm und Matsch, damit es nicht langweilig wird. Und die Waschmaschine bekammt dann auch was richtiges zu tun! Jedenfalls wird dies wohl ein tolles Erlebnis werden und gerade weil es ein Lauf ohne Zeitnahme ist, ohne Stress, wird es mal was ganz anderes sein.Einfach ein Lauf mit Gleichgesinnten die wie ich, das Laufen in der Natur lieben.  Ich freu mich drauf! Falls es klappen sollte und ich noch dazu fähig bin, werde ich evtl. unterwegs wieder ein paar Bilder zu FB hoch laden, aber versprechen kann ich es nicht.
Und jetzt...ach ja, Koffer packen!

Kommentare:

Volker hat gesagt…

Ich wünsche Dir einen genussvollen Lauf. Ein interessanter Lauf! Ich bin gespannt auf Deinen Bericht.

LG Volker

ultraistgut hat gesagt…

Viel Glück Martin und vor allem viel Spaß !