Montag, 21. April 2014

Wings4Live und Wald für mich :-)



Ich habe gewonnen.Unglaublich. Ich. Dabei war es nur eine kleine Notiz die ich auf FB gelesen habe:  3 Startplätze für den Wings4Live Run zu gewinnen. Letzte Woche habe ich schon über Runtastic davon gehört und fand das einfach nur klasse! Doch die Startgebühr schreckte mich ein wenig ab und der Termin war mitten in der heißen Phase der Vorbereitung für den Rennsteig SM. Und dann-Peng! hatte ich einen Startplatz :-)
Um was es geht ? Lest hier :

Am 4. Mai 2014 fällt der Startschuss für ein noch nie dagewesenes Laufevent - den Wings for Life World Run. Schauplatz dieses einzigartigen Wettlaufs: die ganze Welt! Zeitgleich werden auf fünf Kontinenten tausende Sportler in den Bewerb starten. Egal ob Hobbyläufer, Profi oder prominenter Botschafter, alle verfolgen eine gemeinsame Mission. Durch den Support von Wings for Life wollen sie Schritt für Schritt dazu beitragen, Querschnittslähmung heilbar zu machen. In Österreich wird in St. Pölten gestartet, in Deutschland in Darmstadt.   

Einzigartiges Konzept. Noch nie in der Geschichte des Sports hat es ein vergleichbares Rennen gegeben. Hobbyläufer werden gemeinsam mit Profis am Start stehen. Die Distanz hängt von der individuellen Kondition und Motivation ab, eine Ziellinie gibt es nämlich keine. Ein so genanntes „Catcher Car“ gibt das Mindesttempo vor, wer überholt wird, ist automatisch aus dem Rennen – so lange, bis weltweit nur noch ein Mann bzw. eine Frau übrig sind. Sie werden im Anschluss zum Wings for Life World Run Champion gekrönt.

40 Locations, 5 Kontinente, 1 Ziel. Gelaufen wird an bis zu 40 verschiedenen Orten rund um den Globus. Von Perth bis New Jersey, von London bis Pretoria, bei Tag und bei Nacht, bei Regen und bei Hitze. Der Startschuss in Österreich fällt um 12 Uhr Mittags in St. Pölten, die Strecke führt in Richtung Wien. Zeitgleich machen sich Gleichgesinnte etwa um 3 Uhr morgens in Kalifornien oder um 18 Uhr in Taiwan für den guten Zweck auf den Weg. Sie alle verfolgen ein gemeinsames Ziel: Sie unterstützen uns bei der Mission, Querschnittslähmung heilbar zu machen. 


Ich finde eine wunderbare Sache und freue mich wie Bolle darauf! Und außerdem bekomme ich noch ein Shirt und Compressionssocken von CEP glaube ich ;-)

Aber auch sonst hatte ich eine tolle Woche. Meine Geburtstagfeier mit Familie und Freunden (und Geschenken :-) ) die Osterfeiertage und tollen Läufen!
Einen möchte ich besonders erwähnen, den von gestern. Am Tag zuvor war ich mit Pia und Hans zusammen gelaufen, für mich wurden es 18km mit 5km Endbeschleunigung auf 4:35/km. Gestern nun wollte ich mit Hans um die außergwöhnlichen Schlossfelsen laufen und wenn möglich ein paar Kilometer dran hängen.
Und wir liefen/kletterten um die Schlossfelsen...und um den kleinen Teufelstisch....den hohlen Felsen usw. Viele Höhenmeter und soooo schwere Beine.  Hans schonte mcih wirklich nicht, aber die Natur um uns rum war einfach atemberaubend.


Schlossfelsen
Ok-ich lass das klettern leiebr anderen :-)
Quatsch muss sein :-)

Oben auf den Schlossfelsen

Kleiner Teufelstisch
Nach etwa 15km trennten sich unsere Wege und ich lief alleine weiter. Es gibt da einen Rundkurs von etwa 4km un zwei wunderbare Seen in Eppenbrunn, um die lief ich. Erste Kilometer so um 5:30/km. Dann wurde ich flotter. Uupps -woher kommt das, ich meine die zweite Luft? Egal-weiter. Nächste Runde. Tempo nun 5:12 Min/km . Es geht ! Ja es geht wirklich :-) Und weiter:  3. Runde-Tempo 5:02/km -geil endlich mal wieder ein gutes Gefühl beim Marathontempo nach einer längeren Einheit, denn ich hatte nun schon 25km in den Beinen. Geht noch was ? Aber sicher! Letzte Runde -5.00/km!
Also immer schneller geworden-das bekam ich so noch nie hin.
Ein klasse Lauf für mich und Freude pur für die Seele. Heute nun gehen wir, also spazieren, laaaaangsam mit Freunden. Wird mal was anderes sein, aber nächste Woche habe ich frei und dann...wird wieder gelaufen :-)
Kreuz und quer :-)

Kommentare:

weinbergschnecke hat gesagt…

Klasse! Die Bilder von eurem Felsen-Lauf. Dein Tempo. Und der Startplatz-Gewinn! Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß dabei!

LG,
Anne

Blumenmond hat gesagt…

Glückwunsch zum Gewinn. So ganz hab ich das Konzept noch nicht verstanden aber das wird schon. Die Felsen sind so traumhaft schön...traumhaft.

Claudi hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn! Das ist ja toll. Und auch noch mit Outfit.
Ich möchte an dem Tag auch nach Darmstadt kommen um anzufeuern. Falls ich das wirklich tue, sage ich noch mal Bescheid. Eventuell schaffen wir ein Treffen? Das wäre doch schön.
Viele Grüße, Claudi

regenfrau hat gesagt…

Lieber Martin,
einen super Lauf hast du da wieder hingelegt! Wow!
Ich gratuliere dir auch zum Startplatz beim Wings-for-Life-Lauf! So ein Lauf ist schon was besonderes :D

Martin hat gesagt…

Anne:
Danke dir! Schade das wir Samstag nicht kommen können, wären sehr gerne bei eurem Lauf dabei gewesen!
Anja:
Also...Die Läufer starten und rennen los. 30 Minuten später startet ein Auto und fährt langsam (sehr langsam) hinter den Läufern her und holt Stück für Stück auf. Erreicht es einen Läufer scheidet dieser aus-alle anderen laufen weiter bis sie ebenfalls eingeholt werden. Die Strecke ist also nicht festegelegt-laufe schnell und du kommst weiter als andere die langsamer laufen. Hoffe ich konnte es erklären
@
@Claudi:
Danke ! Auf das Outfit bin ich auch mal gespannt, in den nächsten Tagen meldet sich jemand bei mir und dann wird alles besprochen werden.
@Regenfrau:
Ja der Lauf war mal wieder so richtig gut, auch wenn mir am Anfang bei den ersten Hügeln einfach nur die Beine weh getan haben. Und auf "Wings4live" freue ich mich rießig!

Eddy hat gesagt…

Laufen und dabei Gutes tun ist das allerschönste! Gratuliere Dir zum Startplatz und wünsche Dir viel Spaß und Erfolg!

Martin hat gesagt…

Danke Eddy !
Bin ja mal gespannt! :-)