Montag, 29. April 2013

The Party is over-und- Ach Herr Achilles!

Ich geb zu, ich habe mich ein wenig gedrückt. Bin ausgewichen und habe andere "wichtige" Dinge zu erledigen gesucht. Konnte irgendwie noch keinen neuen Eintrag zu schreiben. So viel Eindrücke wirbeln durch meinen Kopf, so viele Erinnerungen, Momente die ich gerne für immer speichern möchte.
Dazu in den letzten Tagen eine Verletzung, alles schien mich am Schriben zu hindern. Doch nun ist es soweit :-)
Man(n) war ich aufgeregt! Und Pia und Alisha erst recht. Ich wusste nicht genau was mich erwartet an meiner Geburtstagsfeier. Nun die Speisekarte war mir geläufig, auch wer kommen sollte wusste ich. Die Dekoration hatte Pia in wochenlanger Suche im Internet( und sonst überall)  schon ausgewählt und der Raum war (Dank den beiden und meinen Schwiegereltern) auch fertig gerichtet. Aber was sonst noch kommen sollte war mir ein Rätsel. Schon Wochen zuvor geschahen seltsame Dinge zu Hause. Wurden geheime Telefonate abgehalten und des öfteren verstummten Gespräche wenn ich dazu kam. Meine beiden Frauen waren zweitweise fix und fertig und wenn ich nachfragte hieß es nur  von Pia" Du wirst was sensationelles bekommen, dass noch keiner zuvor bekommen hat". Irgendwie war auch Hans und Stefan bei der Sache dabei-doch die beiden waren ebenso verschlossen. Eine Woche vor dem Fest bekam ich von Alisha eine SMS. Nicht das übliche "Hallo, wie geht´s " etc. sondern "Wehe dir gefällt unser Geschenk nicht! "  :-)
Wie weit aber diese Geheimaktion aber ging, konnte ich nicht erahnen.
Um 19.00 kamen meine Gäste. Endlich war es soweit. Wir hatten ein ganzes Lokal für uns gemietet, waren vollkommen für uns,konnten machen was wir wollten. Und sie kamen alle, na gut fast alle. Eine Freundespaar war schon vorher auf einer anderen Geburtstagsparty eingeladen und unsere ältesten Freunde konnten leider auch nicht kommen. Ich möchte nun hier nicht langweilen mit Worten, sondern lasse einfach ein paar Bilder sprechen. Natürlich nur ein paar
Jetzt war ich dran am erklären :-) Hier hatte ich schon eines meiner Geschenke an -mein "Race Director"-Shirt
Bevor es losging - Alisha und ich
Melanie versucht mir was zu erklären-und Setffen Gabi :-) Ps:das war zu späterer Stunde und das Shirt war ein Geschenk von Hans und Stefan Aufschrift : "Racedirector Pfälzerfelsentrail" :-)











Vom Teufel bekam ich mein Fett ab ! Unsere Kegelfreunde in Aktion
Und auch hier wurde ich nicht nur geschont :-)
Pia, Barbara, Kurt, Gaby, Hans-Jürgen, Horst, Jürgen, Brigitte und Karin
Diese beiden haben alles ausgeheckt!
v.l. : Stefan, Steffen,Gabi, Melanie und Holger
Michael und Hans hören Steffens Erläuterungen zu seinem großen Projekt zu
v.l. Martina, Corinna und Melanie
Gabi und Hans- huete mal nicht in Laufklamotten
Wie es sich gehört-Orangensaft pur
Es war ein rundum gelungener Abend für uns.  Es schien alle hatten ihren Spaß und kaum einer der 45 Gäste verließ früh die Party. Und dann kamen die Darbietungen!
Unsere Kegelfreunde hatten sich wieder was wirklich tolles ausgedacht. Vom "Engelchen" und "Teufel" wurde ich abwechselnd gelobt und dann wieder runter geputzt. In einem späteren Vortrag wurden verschiedene Ereignisse aus meinem Leben, die ich hier nicht unbedingt erläutern will (und meine so geliebte Frau heimtückisch verraten hat! ) an alle Anwesenden voller Insbrunst und Schadenfreude weitergegeben. Dazu kam später noch eine musikalische Darbietung in dessen Text es wieder um das Geburtstagskind ging. Einfach toll, wenn man solche Freunde hat. Aber überboten wurde es von dem was meine Tochter zusammen mit ihrem Freund und Pia für mich erstellt hatten.
Ein 25 minütiger Film ist an sich schon klasse und vieeel Arbeit. Aber das war der Hammer! In diesem Film gaben meine Eltern, meine Schwiegereltern Erinnerungen über mich preis, wurden Bilder von frühester Kindheit bis heute gezeigt. Alle wichtigen Ereignisse wurden aufgeführt, alte Videoaufnahmen die mich mit Alisha zeigten, wie wir zusammen spielten wurden gezeigt und -und das war der Hammer- plötzlich tauchten ein paar Freunde im Film auf die ihre ganz persönlichen Geburtstagsglückwünsche per Video festgehalten hatten und hier nun eingefügt wurden. Ein alter Freund aus Canada war dabei (den ich schon 10 Jahre nicht mehr gesehen habe), eine Videobotschaft von Frank Brixius (den ich auch schon ewig nicht mehr gesehen hatte), eine Botschaft von Gerd (Alisha hat wirklich alle möglichen Leute kontaktiert und um Mitarbeit gebeten), eine von den "Runningfreaks" Steffen und Melanie, von meinem" alten" Freund Jesko  und natürlich auch von Hans, der wirklich fast einen komplettes Drehbuch geschrieben hatte und tolle, warme Worte für mich übrig hatte. Ich war überwältigt! Der Film war so professionell gemacht, die Übergänge perfekt, die Musik immer passend, die Szenenauswahl optimal -ich kann es immer noch nicht glauben. Und bei den wunderbaren Worten meiner Tochter am Schluss, musste nicht nur ich mit Krokodilstränen kämpfen. Leider ist der Film so groß -über 5GB! -dass ich ihn hier nicht zeigen kann. Aber natürlich bekommen diejenigen die darin mitwirkten und nicht dabei waren eine Kopie!
Doch wie alles im Leben ist dies nun vorbei. Die Gläser gespült, die Deko wieder entfernt und die Reste eingefroren. Irgendwie ist nun eine Leere da. Wochenlang stand als Ziel die Party vor einem und nun ist das Ziel Geschichte und der Alltag hat einem wieder. Wobei so ganz stimmt das nun auch nicht. Denn Alltag würde auch bedeuten, dass ich auch laufe-und da tue ich im Moment nicht. Zu einem denkbar schlechten Augenblick habe ich Probleme mit der linken Ferse bekommen. Die wurden am letzten Mittwoch so heftig, dass ich kaum noch gehen konnte.Und zwar bei diesem herrlichen Lauf:

Hier nach 3-4 km war alles noch ok
Und dann plötzlich hieß es-nichts geht mehr, außer gehen :-)



So fühle ich mich im Moment-entwurzelt
Eine Entzündung der Achillessehne und/oder des Ansaztes am Knochen wurde diagnostizitiert-und das 4 Wochen vor dem Rennsteiglauf. Den gestrigen, von mir so geliebten Halbmarathon in Heidelberg , sowie den Nachtlauf auf dem Felsentrail am Samstag musste ich sowieso absagen und ob ich in 4 Wochen wieder fit bin ist noch Ungewiss. Im Moment ruhe ich nur, creme brav mit allem möglichen ein, kühle mit Eis, langweile mich und gehe mir auf die Nerven. Hilft ja nichts.
Am nächsten Mittwoch findet ein schöner 10km Lauf in Lemberg statt, den auch "nur" Pia mitlaufen wird. Sie ist im Moment wirklich gut in Form und als Supporter war ich noch nie dabei. Aber-wie heißt es so schön- man muss auch mal neue Wege gehen!
So nun bin ich fertig. Neben mit an der Wand hängen die Photos von "Mocki"  und "Victor Röthlin" (inkl. einer persönlichen Widmung zu meinem Geburtstag- auch ein Geschenk von Hans) und ich bin sicher, die beiden mussten auch mal eine Pause machen.
Wenigstens habe ich einen Seelentröster-ein "kleines" Stück Toberone :-)  Und wer solche Freunde hat, so eine Familie ist rundum ein glücklicher Mensch. Nochmals vielen Dank an Alle! Und bald heißt es dann wieder :

Kommentare:

Jörg hat gesagt…

Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass auch die Laufparty bald weiter geht.
Dabei hattest du schon mehr Kilometer als jemals zu vor (glaube ich) gesammelt.
Vielleicht waren es auch zuviele.

Alles Gute

Jörg

lizzy hat gesagt…

Glückwunsch nachträglich!

und natürlich: Gute Besserung.

Claudi hat gesagt…

Deine Party muß einfach ein herrliches Erlebnis gewesen sein! Echt prima, dass sich alle so ins Zeug gelegt haben. Prima. Solche Freunde braucht das Land!

Für Deinen Fuß wünsche ich Dir gute Besserung, damit Du Deinem neuen Lebensjahr und dem schicken T-Shirt bald wieder ausgiebig den Pfälzer Wald zeigen kannst.

Viele Grüße!

Andreas hat gesagt…

Nochmal nachträglich herzlichen Glückwunsch (hört sich nach einer fantastischen Geburtstagsparty an)! Ich drücke dir die Daumen, dass du die Verletzung schnell überstehst und bald wieder „richtig“ laufen kannst!

Marco Losch Soulrunner hat gesagt…

Meinen Glückwunsch Nachträglich Maddin.
Meine Fresse das ist mir jetzt fast ein wenig peinlich das ich das nicht vorher gewusst habe.
Schande über mein Haupt.

Liebe Grüße
Marco

das lauferei hat gesagt…

auch von mir nachträglich herzlichen Glückwunsch!

Harald

Martin hat gesagt…

Jörg:
Danke füs Daumendrücken. Vielleicht war es zuviel-aber auf der anderen Seite waren es vielleicht gerade mal 100km mehr im ersten Quartal. Naja, was soll es-jetzt wird eben paussiert.
@Lizzy:
Danke! :-)
@Claudi:
Die Party war-für mich- wirklich wunderschön. Genau so hatte ich es mir vorgestellt. Nicht so steif, fröhlich und mit vielen Freunden.
@Andreas:
Danke auch dr! Ich muss nun wohl einfach ein bisschen Geduld haben .
@Marco:
Nimm die Schande wieder von deinem Haupt :-) Es gibt wichtigeres im Leben als die ersten 50 ;-)
@Harald: Danke dir!

Anonym hat gesagt…

(Thank you rounds are always welcome, of course.
Anna had been looking through my phone while
I was naked. The food is decent and the drink specials on Tuesdays include $2.


my homepage - Pub Quiz aberdeen

Anonym hat gesagt…

Some were practical, of course, but others were psychological and emotional.
Anna had been looking through my phone while I was naked.

The decline of the East side blues scene was disheartening, but,
it also gave rise to the need for a fresh start, which came in the form of the next blues-only venue, Antone's, founded by the late Clifford Antone, during the summer of 1975.

Also visit my page :: brainstormer pub quiz answers

Anonym hat gesagt…

(Thank you rounds are always welcome, of course.
Anna had been looking through my phone while I was naked.
Theme Format: It is almost like standard format of the pub quiz.


Feel free to surf to my web site ... pub quiz amsterdam

Anonym hat gesagt…

In that case, this kind of question should
not be taken from any show telecasted in specific country.

Below are listed a few popular pubs where one can chill in Mumbai.
The decline of the East side blues scene was disheartening, but, it also gave rise to the need for a fresh start, which came in the form of the
next blues-only venue, Antone's, founded by the late Clifford Antone, during the summer of 1975.

Also visit my blog post: free quiz Answer sheets

Anonym hat gesagt…

Also, we need to determine the rounds of the quiz according to it.
Below are listed a few popular pubs where one can chill in Mumbai.
The food is decent and the drink specials on Tuesdays include $2.


my site: pub quiz answers and questions