Sonntag, 17. März 2013

Nicht nur aus Laufen besteht das Leben

Es geht aufwärts :-)

Lange Zeit habe ich nichts mehr geschrieben. Nicht weil es nichts zu schreiben gab, sondern weil ich im Moment entweder trainiere, mit meiner Familie Zeit verbringe oder selbst im Internet unterwegs bin.
Das Laufen selbst halte ich im Moment mit etwa 50-70km pro Woche im Rahmen. Dazu kommt aber meine neue -oder soll ich sagen- wiederendeckte Motivation auch was für den Rest des Körpers zu machen. Liegestütze, Kniebeugen, Crunches und andere Übungen stehen regelmäßig auf dem Plan. Habe ich anfangs Januar gerade mal 25-30 Liegestütze geschafft sind es heute 100 die ich in einem Satz schaffe (und dann tot auf die Seite rolle ) - seit Januar waren es immerhin knapp 6000 Stück. Auch bei den Kniebeugen, die ich erst seit März mache, sieht es immer besser aus. So konnte ich gestern schon 250 Stück in einem Satz machen. Und der Bauch wird auch gequält, doch da bin ich erst bei 50 Stück in einem Satz. Dass sich das ganze positiv auf mein Gewicht und meine Figur  auswirkt ist ein  Nebeneffekt (von 80 auf 77kg), den ich gerne in Kauf nehme. Ihr seht also-ich bin beschäftigt :-) Doch das ist nur ein Teil .
Böse Zungen behaupten, wir Läufer würden ja alles so ernst sehen, lebten asketisch, haben nur Laufen im Kopf und ständig schlechte Laune wegen Trainingspläne die wir nicht erfüllt haben. Wer so was behauptet war noch nicht mit mir unterwegs (chaotisches Trainingsprogramm das stündlich variiert ) und vor allem-der weiß nicht wie das ist wenn wir mal nicht zusammen laufen sondern feiern. Hier ein Bild der Feier des Laufteams Pirmasens am vorletzten Samstag. Ca. 50 Leute waren es und die Stimmungeinmalig gut

Das Thema Schnee ist ja allgegenwärtig. Kaum war es mal ein paar Tage Frühling meldete sich der Winter mit aller Macht zurück und puderte das zarte Grün zu. Also es hilft nichts-die Laufjacken werden weiterhin benötigt. In letzter Zeit gab es wieder sehr viele schöne Läufe. So z.B. der "Deep Forest Trail" den Christian organisiert hat. 31 km mit knapp 1000 Höhenmetern sind bestimmt nicht leicht, aber wenn eine solch tolle Truppe unterwegs ist in einem so wunderbaren Umfeld macht das riesig Spaß ! Jederzeit gerne wieder Christian!


Weitere Bilder könnt ihr im Film am Ende des Eintags sehen-eine einzige Werbung für das Laufen im Wald.
Oder der Lauf heute mit Hans und Wolfgang. 2,5 Stunden voller Spaß mit viel Lachen und tollen Eindrücken.
Oben angekommen
 
Schon am 3.3. waren wir drei unterwegs gewesen-und damals war der Schnee fast weg und man konnte den Frühling erahnen.

Auch hier gibt es weitere Bilder im Video am Ende.
Nicht aufgezählt die Läufe unter der Woche die ich mit dem Laufteam Pirmasens und einer anderen Laufgruppe machen konnte. Jeder Lauf anders und doch alle mit viel Spaß. Generell laufe ich im Moment mehr in einer Gruppe als alleine. Vor ein paar Jahren, zu Beginn meiner "Läuferkarriere" sah das noch ganz anders aus. Ab und zu bin ich "einsam" unterwegs, meistens um Tempo zu lauufen, aber auch dies hat seinen besonderen Reiz.
Ich bin also wieder voll gefangen. Gefangen in der Faszination der Natur, des Laufens. Ich kann jeden Lauf genießen unabhängig wie kaputt ich anschließend bin, wie schwer die Anstiege sind. Sehe in der Natur immer wieder Dinge die mir vorher nicht aufgefallen sind, die mich fesseln. Doch ab und zu komme ich an einer Stelle vorbei und plötzlich fällt mir ein, das ich vor vielen Jahren  genau an dieser Stelle ein Photo von Hans machen ließ. Wenn ihr das Bild betrachtet-vergleicht es doch einmal mit meinem Bild oben links über meinem Blog . Es ist genau die gleiche Stelle, nur sind inzwischen ein paar Jahre vergangen



Heute ist nun meine Tochter zu Besuch. Und da werden ganz andere Dinge wichtig. Zum Glück :-)
So nun Schluss für heute- aber nicht ohne das versprochene Video :-)




Kommentare:

Hans Pertsch hat gesagt…

Kompliment, sehr schön gemacht.

Martin hat gesagt…

Danke Hans!

Anonym hat gesagt…

Einfach schön, wenn man das Erlebte hier noch mal betrachten und mit Freunden teilen kann!
LG Wolfgang

Ps: Hoffe, der Kuchen hat geschmeckt! ;-)

Eddy hat gesagt…

Rrrrrrespekt!! Bei Deinen vielen Aktivitäten frage ich mich, wieso Du überhaupt noch Zeit zum Bloggen hast... ;-) Echt der Wahnsinn!

Jörg hat gesagt…

Also ich finde, du läufst auch ganz schön viel und der Rest dann noch - Respekt

Martin hat gesagt…

@Wolfgang: Und wie ! Er hat nur kurze zeit überlebt :-)
@Eddy: Ich hatte ja kaum noch Zeit dafür, das war es ja. Aber jetzt wir wieder gebloggt! :-)
@Jörg:
Danke. aber ich will ja auch wieder in Schmiedefeld gut ankommen :-)

Anonym hat gesagt…

Ӏ truly love уour wеbsite.
. Vеry nice сolors & themе. Dіԁ yοu develοp thіѕ web site yourѕelf?
Pleаse reply back as Ӏ'm planning to create my own site and would love to know where you got this from or just what the theme is called. Thanks!

my web site usamontessori.org

Claudi hat gesagt…

Martin, Du Tier!
100 Liegestütz am Stück? Ich werde von meinen "Fort-"schritten nicht mehr berichten... die sind ja -fast- peinlich dagegen. Unglaublich! Du hast meinen absoluten Respekt! Ich bin voller Bewunderung.

Und danke für die schöne Waldwerbung... herrlich.

Viele Grüße,
Claudi

Martin hat gesagt…

@Claudi:
Dann müsstest du mal sehen wie ich an der Stange bei den Klimmzügen hänge-furchtbar! Gerade mal 3 Stück schaffe ich! Also nichts mit "Tier" ;-)