Freitag, 25. Januar 2013

Ruhig Brauner, gaaanz ruhig!


In 12 Stunden also bin ich auf dem Weg. Zum dritten Mal geht es nach Rodgau um dort mit vielen Lauffreunden und nochmehr unbekannten Läufern unsere Runden zu drehen. 10 Stück a 5km sind zu bewältigen. Das Wetter wird leider etwas unterkühlt werden und die -6° durch den Ostwind auf gefühlte -10° C gedrückt. Ist eben typisches Wetter für die 50km von Rodgau :-) Bei meinem ersten Start dort vor 3 Jahren hatten wir sogar einen Schneesturm.
Start/Ziel Bereich -dort müssen wir 10 mal durch
Die erste Kurve, ca. 200m nach dem Start
Die letzten Meter vor dem Ziel-oder auch zur nächsten Runde
Also  ganz so schlimm wird es wohl nicht werden-trotzdem stellt sich natürlich wieder die Frage-was ziehe ich an. Dieses Problem habe ich ein für alle Mal gelöst indem ich einfach meinen Kleiderschrank in den Kofferraum lege und somit die ideale Auswahl vor Ort habe :-
Das Hauptproblem ist außer den 50km, danach schnellstmöglich unter die Duschen zu kommen, denn die sind leider ein Stück weit weg und ich kann mich erinnern, dass ich noch nie so gefroren habe wie letztes Jahr auf dem Weg dorthin-war aber auch egal, das Wasser war sowieso eiskalt :-)
Was plane ich ? Also die 4:30 wären ein Traum, habe ich doch bisher eine 4:31:xx dort stehen. Es wird wohl leider sehr schwer werden, doch ich werde es probieren und mit einem Schnitt von 5:20/km angehen. Der Rest wird sich zeigen. 
Natürlich stellte Pia wieder die Frage:Warum tust du dir das morgen an ?
Und ich konnte es ihr wieder nicht schlüssig beantworten. Ich kann es, also tue ich es
Brav war ich ja die letzten 2 Tage, schließlich lief ich nur Dienstag und Mittwoch jeweils ca 17-18km-auch wen ndas Wetter gestern so schön war.
Dazu futtere ich seit gestern kiloweis Reis und andere leckere Sachen, damit ich die Kohlenhydratspeicher auch schön gefüllt habe-übrigens sind die nicht mit den Fettsäckchen an dne Hüften mancher Leute zu vergleichen!
So drückt mir also ein bisschen die Daumen, ich kann es sicherlich gebrauchen.

Kommentare:

Blumenmond hat gesagt…

Daumen sind gedrückt und ich warte schon auf den Bericht. :-)

midlifecrsis hat gesagt…

Und? Hast Du überlebt? Ich habe ja schlimme Dinge über Rodgau 2013 gelesen ...

Bin gespannt!

Claudi hat gesagt…

Lieber Pfälzerwaldläufer,
wir Hessen haben uns wirklich Mühe gegeben Dir am Wochenende einen ordentlichen Wald mit abwechslungreichen Bedingungen zu kredenzen. Hast Du es bemerkt und genossen?
Wie war Dein Lauf?
Ich freue mich auf Deinen Bericht.
Alles Liebe,
Claudi