Montag, 26. November 2012

Besuch in Frankreich- und- Lichter der Nacht

 
Nicht immer können wir uns aussuchen, wann und wo wir laufen. Manchmal müssen wir es nehmen wie es eben kommt -und das ist gut so.
Die letzten 3 Tage hatten da eine Menge zu bieten. Am Samstag morgen waren Pia, Hans, Jens und ich in Eppenbrunn unterwegs. Bei schönem Wetter und angenehmen Temperaturen trabten wir durch den Pfälzer Wald. Auf 14,5 km gab es alles was das Laufen hier so begeisternd macht. Tolle Landschaft, verlassene Orte, lange schöne Anstiege, Aussichten und fast keinen Menschenseele unterwegs.




Und dann kann es dir passieren, dass du auf einmal mitten im Wald die Grenze nach Frankreich überquerst. Einzig erkennbar an dem Schild der zu einem Fest nach Frankreich einlädt. Das nenne ich eine wirklich "grüne Grenze"

 Wir sind in Frankreich :-)

 Doch jeder Lauf hat sein Ende und gegen Mittag waren wir wieder zu Hause

Und hier-auf besonderen Wunsch von Wolfgang die Strecke in Runtastic. Dort könnt ihr die Daten als GPX-Datei herunterladen und wenn ihr wollt auch nachlaufen.

Strecke vom 24.11.2012- rund um Eppenbrunn

Am gestrigen Sonntag war ich den ganzen Tag im Zweifel. Sollte ich noch ein bisschen Laufen, hatte ich überhaupt Zeit dazu, ist doch noch so vieles zu Hause zu erledigen. So ging das dann den ganzen Tag bis ich schließlich abends, kurz vor dem Sonnenuntergang endlich genug hatte und raus in die Luft ging. Schon der erste Atemzug war befreiend, die ersten Schritte leicht und federnd. Am Himmel zeigte sich ein tolles Schauspiel ...

das mich immer wieder dazu "zwingt" mal schnell ein Photo zu machen. Nur so geradeaus wollte ich auch nicht laufen und als schließlich noch Motivation über Runtastic ankam, schwenkte ich ab ins Blümeltal. Hier war es schon ziemlich dunkel und man konnte kaum noch die Umrisse der Bäume und des Weges erkennen.
Der Blümelbach:
 
 Der Mond hat sich angestrengt, konnte aber die Dunkelheit nicht vertreiben

Und es macht Spaß-und wie! Ich lief dieses Mal mit Musik und die trieb mich durch den dunklen Wald die lange Steigung hinauf. Nicht schnell war ich, das war mir so was von egal, ich lief einfach so wie ich wollte.
Nach 7,4 km kam ich grinsend, vollkommen zufrieden mit mir und der Welt zu Hause an.

Was war das-hörte ich da etwa regen auf dem Dachfenster-dass war mein erster Gedanke heute morgen beim Aufwachen. Ja  es war Regen und der hörte heute nun partout nicht auf! Unaufhörlich prasselte er vom Himmel und spülte die Sonne in den Gully. Und heute Abend wollen wir doch mit der Gruppe laufen! Na toll, aber nicht zu ändern. Ob da überhaupt welche kommen würden?
Sie kamen! Bestimmt 10 Leute waren wir wieder, bunt gemischt, von schnell bis langsam ist alles dabei. Da es schon gleich dunkel war liefen wir auf dem Bürgersteig aus der Stadt Richtung Vorort. Es regnete noch immer und ich kann mir gut vorstellen was die Autofahre dachten die uns entgegen kamen! Die können einfach nicht verstehen dass auch dieses Laufen im Regen, durch die Dunkelheit, auf Straßen richtig Spa0 machen kann! Wir jedenfalls hatten mehr zu lachen als die die verkrampft hinter dem Lenkrad saßen.
Knappe 13km waren es am Ende für heute und jeder Regentropfen, jede Pfütze hat Spaß gemacht! Und am Mittwoch gibt es einen Nachtlauf mit der Gruppe durch den Wald-ich bin gespannt:-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Danke, daß Du meine Idee so schnell aufgegriffen und umgesetzt hast. Also gleich mal auf den link geklickt und bei Deiner Route gelandet. Aha, ich bin nicht berechtigt die Karte anzuzeigen! OK, muß ich ich mich wohl registrieren. Gesagt getan, ... aber ich kann den track als .gpx nicht runterladen. Naja, jetzt nicht wirklich schlimm: ist ja eh grad stockdunkel draußen ;-) >lol<
Nein, im Ernst: find ich nur den Download-Knopf nicht, oder geht das halt ned??
Vllt. weiß jemand mehr.
LG Wolfgang

Martin hat gesagt…

Stimmt! Wenn ich meine Aktivitäten anschaue sehe ich oberhalb der Karte -etwas blass geschrieben- "Herunterladen" da funktioniert es. Sehe ich mir aber Läufe von Freunden an, ist dieses nicht zu sehen. ich check das mal ab!

Martin hat gesagt…

Schau mal ob du diesen Lauf henrunterladen kannst :

http://www.runtastic.com/de/routen/hinterweidenthal-burg-grafenstein-runde-um-den-winschertfelsen-rotenstein-hinterweidenthal

Anonym hat gesagt…

Nö, nix gefunden wie ich das runterladen kann.
Hab jetzt mal testweise eine Strecke in meinem Profil hochgeladen!
http://www.runtastic.com/de/benutzer/wolli-ka-2/sportaktivitaeten/34009643
Die kann ich dann auch wieder runterladen! Scheinbar nur die eigenen! :-(
Weiß nicht, ob man aus der runtastic-app die Strecke irgendwo anders hin exportieren kann, z.B. gpsies.de ö.ä.
http://www.gpsies.com/map.do?fileId=tlcmgnocuzrradzy
Na, wir werden´s noch rausfinden!
LG Wolfgang

Andreas hat gesagt…

Tolle Fotos! Besonders das erste Sonnenuntergang-Foto ist ja der Hammer! Und das Höhenprofil hat es auch in sich...