Sonntag, 17. Juni 2012

Einladung an alle Läufer -Trailrunning im Pfälzer Wald!

Es war nur so eine Idee. Man könnte ja mal... man sollte mal.... vielleicht...wäre doch schön anderen unser Laufrevier zu zeigen...
Und als Stefan mit mir den Rodalber Felswanderweg lief, hatte er die gleiche Idee und ich war beruhigt, dass nicht nur ich diesen einmaligen Weg durch die rosarote Brille sehe.
Dazu das tolle Erlebnis des HagenHill-Trailruns, dass so hervorragend von Marco organisiert wurde - und wird. Mit ihm und seinem Lauf will und kann ich mich nicht messen, das hier ist alles mindestens eine Nummer kleiner. Nun also werden wir es gemeinsam wahr machen. Mit wir sind Hans, Stefan, sowie natürlich ich und Pia gemeint und wer weiß, vielleicht findet sich der eine oder andere noch ;-)

Um was geht es ?

Es geht darum zusammen mit Freunden, o h n e Zeitdruck, o h n e Pacevorgaben durch dieses herrliche Gebiet zu laufen. Weit über 90% der Strecke sind schmale Pfade-oder eben auch Trails genannt. Es gibt kaum ein paar Meter auf denen es entweder bergauf oder bergab geht. Meistens jedoch sind das nur kleinste Steigungen die vielleicht ein paar Meter hoch sind-es gibt aber auch Steigungen/Gefälle die um einiges länger sind. Das besondere an diesem Pfad ist, dass er rund um Rodalben und an beeindruckenden Felsen vorbei führt. Dazu viele kleine Quellen und große und kleien Höhlen. Trotz der Nähe zum Ort ist er mitten in der Natur und meistens ist man darauf alleine unterwegs. Die gesamte Strecke ist etwa 45 km lang und hat ca.1700Hm. Jedoch-und auch das ist das tolle an dieser Strecke-sie kann auch in Teilabschnitten gelaufen werden und sollte einer zu müde sein oder keine Lust mehr haben, so führt regelmäßig ein Weg hinab in die kleine Stadt.
Naturgemäß sind es eben nur Waldwege auf denen wir laufen (außer ca. 1km) und dieses sind  nicht plan sondern oft verwurzelt und mit Felsen versehen. Dazu gibt es an steilen Passagen auch Treppen. Aber so wollen wir das auch !Auf der gesamten Rundstrecke kommen wir auch an Waldhäusern/Wanderheimen vorbei an denen wir uns ausruhen und die Vorräte wieder auffüllen können. Die Eindrücke die man hier erleben kann, die Faszination der Natur, der Höhlen, der Felsen sind für mich immer wieder überwältigend.
Es wird außer der ganzen Runde auch die halbe möglich sein, bzw. je nach Vermögen auch dazwischen. Die kürzeste Distanz sind etwa 12km.

Wann soll es denn sein?


Es wäre das erste Wochenende im August an dem wir dieses Läufertreffen organisieren wollen, also der 5.August 2012.

Vorraussetzungen :


Eine gewisse Erfahrung mit dem Laufen im Wald schadet nicht, denn wie schon erwähnt-es gibt keine geraden Stücke, kein planes Gelände und breite Weg wird man meist vergebens suchen. Auch als Anfänger ist man wohl leicht überfordert.  Es ist kein-ich wiederhole kein Rennen!!! Wer die gesamt Distanz laufen will sollte schon ein geübter Läufer sein, der nicht nur Stadtmarathons gelaufen ist.

Was noch ?

Wir sind absolut blauäugig was da auf uns zukommt. Wir haben noch nichts geplant, wir sind nur begeisterte Läufer auf diesem Weg. Wir wissen nicht ob Interesse besteht, ab überhaupt was dabei heraus kommt-aber wir wollen es in Angriff nehmen. Alles hängt davon ab ob ihr ein Stück-oder ganz- auf diesem Weg mitlaufen wollt. Wenn ihr mitmacht verspreche ich euch ein unvergessliches Erlebnis. Ich selbst bin ja schon in allerlei Gegenden gelaufen, aber hier ist für mich der absolute schönste Weg.

Motivation:


Ich habe schnell noch zu dem bestehenden älteren Video aus der kaltes Jahreszeit noch schnell ein neues "gestrickt". Nicht perfekt aber es hat auch nur 2 Stunden Zeit gekostet. Ich hoffe es gefällt euch und kann einen Eindruck über diese Strecke wiedergeben. Die Bilder stammen aus verschiedenen Läufen -aber alle auf der Strecke.





Also wer hat Lust, hat Zeit will mitlaufen ?
Natürlich ist noch alles vollkommen unverbindlich:-)







Kommentare:

Din hat gesagt…

Nein, wie hast du es schön! Danke für das schöne Video, hat sich wirklich gelohnt.

Schöne Aktion, die du da vor hast und hätte ich nicht schon etwas vor, würde ich es mir überlegen. Ich wünsche auf jeden Fall ganz viel Spaß!

Martin hat gesagt…

@Din:
Ich weiß es ist relativ kurzfristig, aber alle Termine zu koordinieren ist schwer. Vielleicht klappt es ja das nächste Mal :-)

Jörg hat gesagt…

Jetzt steht also das Datum. Das ist das Wochenende an dem wir aus dem Urlaub kommen. Das muß ich erst mal sehen.
Soll es ein Gruppenlauf werden - in welchem Tempo?

Bliesgauläufer hat gesagt…

@Jörg ja ein Gruppenlauf. Der Schwächste gibt das Tempo vor

Martin hat gesagt…

@Jörg:
genau so wird es sein denke ich. Sollte aber jemand überhaupt nicht mit dem Tempo zurecht kommen, werden wir uns aufteilen. Es gibt alle paar Kilometer Punkte an denen wir uns sammeln können und werden. Wie gesagt es geht um den Spaß und überhaupt-du wirst wohl keinerlei Probleme bekommen :-)

Hans hat gesagt…

Und das Krankenhaus vor Ort stellt uns Betten, Epo und auch die hübschesten Krankenschwestern zur Verfügung.

rock-that-body.com hat gesagt…

Wenn ich die Fotos sehe, macht mich das mega an, genau mein Terrain. Auch wenn es nicht grad um die Ecke liegt, da könnte ein erstes Spätsommer-Projekt reifen ;-)