Samstag, 18. Februar 2012

Braten in die Röhre...

Laufschuhe geschnürt - und ab eine Runde laufen. Der Braten braucht mindestens 1,5 Stunden also bleibt genügend Zeit für uns. Einmal runter ins Tal und wieder hoch, macht 6km, 150 Hm und bringt den Kreislauf in Schwung. Evtl. kann ich auch dann einen Klos mehr essen. Und morgen gibt es dann wieder was längeres!
Noch immer sind die kleinen Bäche gefroren
 Auch hier-alles Eis


 Auch auf der Straße ins Blümeltal, der alten Wehrmachtstraße
 Und hier stand ich noch vor zwei Tagen auf dem Eis und habe da hinten den gefrorenen Wasserfall fotografiert (siehe meinen letzte Post vom Donnerstag). Gut dass mich das Eis getragen hat :-)

Kommentare:

Blumenmond hat gesagt…

Bei uns ist schon alles fott. Ein Hauch von Eis auf dem See und die Wege ganz schön matschig. Hund und ich sahen aus wie die Ferkel nach 7km.

Martin hat gesagt…

@Anja :Glaube mir- wir sahen auch nicht anders aus. Die Wege waren sowas von verschlammt ! Und heute mittag wird es nicht besser werden. Aber..wie nennst du denn deinen Freund ? Hund ist doch wirklich nicht schön. dann doch leiebr Wuff oder so :-)

Blumenmond hat gesagt…

Tsss. Der Hund meiner Nichte... der hat mich begleitet. Also wirklich.

Hans hat gesagt…

Klasse Bilder

Martin hat gesagt…

@Anja: Ach so ... :-)

@Hans: Danke dir !

Jörg hat gesagt…

Bei mir war irgendwie vor allem Schlamm, nur weiter oben ist noc alles weiß.

Grüße

Fit in Fitness hat gesagt…

Dir Bilder sind schön :)

Andreas hat gesagt…

Na, hat sich doch gelohnt der Lauf vor dem Essen. Sieht interessant aus, die Strecke!

Pienznaeschen hat gesagt…

Ähm, der Titel hat mich Hormonschleuder gerade irritiert ;)
Wenn ich mir die ganzen letzten Bilder ansehe, dann war bei Euch richtig Winter und nicht nur einfach kalt - ein bisschen sehr neidisch bin ich auf den Zauberwald ja schon.

Anne hat gesagt…

Haha, bei dem Titel mußte ich Lachen. Den Braten habe ich auch in der Röhre...was mir das Laufen gerade unmöglich macht ;-) Ansonsten wunderschöne Bilder...

Martin hat gesagt…

@Jörg:
Auch bei uns war das meiste Matsch. Nur eben die Bäche sind noch gefroren
@Fit in Fitness:
Danke schön! Ist aber kein Problem bei der Natur-sie gibt die Vorlagen
@Andreas:
Ist sie auch. Leider ist sie eben auch ziemlich steil, aber gerade wenn man mal was "kurzes" will, passt sie perfekt!
@Pienznäschen : Also ich denke da nur an Essen :-) Zum Wetter: leider war der Schnee bisher nur sehr zaghaft vorhanden, da war letztes Jahr viel mehr. Auf der anderen Seite-jetzt brauch ich ihn auch nicht mehr :-)
@Anne: Nun wir hatten 2 Stunden Zeit und außerdem war ja Alisha zu Hause, da kann nichts passieren. Nur nach dem Braten war Laufen unöglich-nur noch Rollen!