Samstag, 17. September 2011

Ohne(viel) Worte

24km, Laufen wie es sein sollte. Entspannt,locker, schön.

Die Wieslauter

KaltenbachAlte Drecheslmaschine
Teich in der Kaltenbach
Unterwegs

Video vom kleinen Bach



Und, welch ein Glück fuhr heute sogar eine echte Dampflockomotive vorbei!

Kommentare:

Blumenmond hat gesagt…

*hibbel*

Martin hat gesagt…

@Anja: Bald ! Bin immer noch am überlegen welche Strecke wir morgen laufen sollen. *Denk*

lizzy hat gesagt…

wieso hibbelt Anja denn?

Die Geräusche des Bachs gefallen mir besser als die Lokomotive - wie dampfig auch immer. Das ist ja fast wie in den Bergen ...

Blumenmond hat gesagt…

Mir tut heute alles weh, was einem als Läuferin so weh tun kann. Gib mir Notausgänge. :-)

@Lizzy, ich werde morgen im Pfälzer Wald laufen. :-)

Gerd hat gesagt…

Es wird Zeit das ich wieder in den Wald komme. Deine Bilder machen mich ja ganz kirre! ;-)

Martin hat gesagt…

@Lizzy:
Als ich die letzte Dampflock sah, war ich etwa 6 Jahre alt. Und gerade heute als wir nach Monaten mal wieder auf dieser Strecke liefen fuhr sie vorbei. Desshalb auch mal was technisches, Aber die Wassergeräusche sind schon schöner.
@Anja:
Jetzt wird nicht gepienst ! Jetzt must du da durch ! :-)
@Gerd:
Na so lange musst du ja jetzt nicht mehr warten, oder?. Wie sieht es aus bei dir?

lizzy hat gesagt…

Hier fahren öfter mal Dampfloks lang - irgendwas touristisches oder so ...

Und als Kind bin ich damit oft ganz "regulär" gefahren. Bei Besuchen in der DDR - dort fuhren sie noch sehr lange. Besonders spannend war es, im Tunnel die Fenster zu öffnen ;)

Als dann mal in Münster solche "Bahntage" waren, ging ich mit meinem Sohn + Nachbarstochter, beide im Grundschulalter, natürlich hin. Sie hatten die Wahl:

Dampflok fahren - oder mit dem damals noch nagelneuen ICE bis Osnabrück. Es gab gar keine Überlegsekunde und für beide war klar: ICE natürlich ;)

Mein Sohn becircte den Zugbegleiter und so landeten wir zuguckend in der Lok - inclusive Tunneldurchfahrt.

Jaja ... überhaupt spielen Züge in meinem Leben viele unterschiedliche Rollen. Als jahrzehntelange Fahrschülerin, Vielreisende, Autoverächterin ...

und Sohnemann hat sich damals in der Lehre von seinem Geld die Bahncard100 geleistet - für über 3.000 Euro - woraufhin er fast jede freie Minute in irgendwelchen Zügen oder auf Bahnhöfen verbrachte ... ich geh' dann mal los ... zur S-Bahn ... kleiner Zehner im strömenden Regen ...

lizzy hat gesagt…

ahhh - ich sehe gerade ... ihr lauft auch im vermutlich strömenden Regen. Nur viel weiter ... Bin gespannt, was ihr nachher zu erzählen habt.

Martin hat gesagt…

Nix Regen Lizzy ! Wir hatten Glück und es regnete nur vorher. Zum Laufen waren es angenehme 14°-aber dazu im neuen Blogeintrag mehr :-)

steffen.kohler hat gesagt…

Was soll ich dazu aagen außer- WUNDERSCHÖN!
Hach was leben wir schon auf einem wunderschönen Fleckchen Erde hier in Rheinland- Pfalz!

LG,
Steffen