Mittwoch, 3. November 2010

Wissen die "Anderen" eigentlich...


wie herrlich es sein kann

im Dunkeln zu laufen

den Regen dabei zu spüren

den Weg bergauf zu meistern

die nächtliche Stadt mit ganz anderen Augen zu sehen

mit sich selbst und anderen unterwegs zu sein

den nassen Asphalt glitzern zu sehen

zu sehen wie die Dunkelheit alles mit Milde zudeckt was sonst nur stört

wie sie verdeckt was unwichtig ist

wie es ist wenn die,die längst ein Teil von dir, dieses genau so empfindet

wie den Schritt dich sicher weiter und weiter bringt

wie der Regen wie der vergangene Tag an dir abbperlt

dich frei macht für neues

wie du innerlich lachst über die Anderen die über dich lachen

wie du nach Hause kommst- zu dir nach Hause kommst

deine durchweichten Kleider gegen eine warme Dusche tauschst

und du einfach eine innere Ruhe ausstrahlst

ich hoffe es, aber glaube es nicht, denn warum sitzen sie dann Abend für Abend in ihren Wohnungen, lassen sich berieseln, schauen sich die Welt in 2D an, während die wahre Welt vor ihrer Tür liegt.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sehr gut getroffen Martin. Ich fühle das genauso!
Grüßle
Frank

Blumenmond hat gesagt…

Weil man oft nicht glauben mag, was man selbst noch nicht erlebt hat. Und sei froh, dass Du es weißt. ;-)

weinbergschnecke hat gesagt…

Viele trauen sich leider nicht, das auszuprobieren. Die Botschaft aus Kindertagen sitzt noch fest: "Pass auf, dass du nicht nass wirst, du erkältest dich bloß!" Außerdem ist's auf der Couch so gemütlich.

Die Armen!!!

Steffen hat gesagt…

Nö, kenne ich nicht. Bier, Korn, Schnaps und Wein, Chips, Flips und dazu den Frauentausch, das ist meine Welt!

LG
STeffen

Laufhannes hat gesagt…

Das kommt darauf an, wen du mit den Anderen meinst. Wenn du mich meinst: Ich weiß es - aber ich stimme dir sowas von zu!

Monika hat gesagt…

Schön geschrieben! Da stecken ja verborgene Talente in Dir!

Übrigens, ich weiß das! ;-) Seit Frankfurt habe ich ja meinen ersehnten Winterstreak begonnen und da gibt es sowieso gar keine Wahl.
Heute gibt es sogar einen Bonus dazu, viel Wind!

LG Moni

Jörg hat gesagt…

Entgegen aller Begeisterung habe ich durchaus Motivationsprobleme.

Hans hat gesagt…

Gestern Abend bin ich auf der Heimfahrt versehentlich in eine tiefe Pfütze gefahren. Bedauerlicherweise liefen gerade zwei Läuferinnen ganz nah daran vorbei.
Und wie das so ist, sind wir ins Gespräch gekommen.
Sie rief "blöder Ochse, kannst Du nicht besser aufpassen." Ich antwortete "ich höre immer von meinen Freunden, Läufer lieben Regenläufe".
"Da mußt du aber ganze schöne Deppen unter Deinen Freunden haben." erwiderte sie.

Jetzt weiß ich gar nicht mehr, wo ich dran bin. Kann ich den Worten meiner Freunde etwa nicht mehr glauben?

Evchen hat gesagt…

Ich mag beides. :-D Am dollsten finde ich es allerdings, wenn ich mich nach der Arbeit im Dunkeln aufgerappelt habe, laufen und in anderer Leute Fenster gaffen war und DANN vollkommen gelöst mit einem halben Kilo Nudeln auf`m Teller auf die Couch umfallen kann. Yeah!

P.S.: Wenn ich von einem halben Kilo Nudeln spreche, meine ich das auch, gell Mr. ich lasse Reste bei einer Minipizza? ;-)

Pienznaeschen hat gesagt…

Sie wissen es nicht, leider nicht und wenn sie nicht irgendwann es ausprobieren werden sie es leider auch nie erfahren!

Du weißt sehr genau was Laufen für mich bedeutet, Deinen Worten kann ich nur nickend zustimmen - passt genau. Laufen ist toll! :)

lizzy hat gesagt…

Komisch, oft wenn sich jemand mit "anderen Leuten" vergleicht, muss ich an die Bibel bzw. das Gleichnis vom Pharisäer und Zöllner denken und das Gebet des Pharisäers: "Ich danke dir, Gott, daß ich nicht bin wie die anderen Leute" ;-)

Martin hat gesagt…

@Frank:
Danke und es freut mich dass es dir ähnlich geht
@Blumenmond:
Ich glaube das ist es :Man mag es nicht glauben bevor man es erlebt hat
@Weinbergschnecke:
ich hatte Glück und wir waren oft draußen- auch in Ermangelung eines Kinderzimmers. Aber zum Glück gab es damals nicht schon PCs!
@Steffen:
Du tauschst deine Frau? Weiß sie das schon?
@Laufhannes:
Ich meine mit "den Anderen" eigentlich nicht bestimmte Personen, aondern eher alle diejenigen die sich ihr Leben eben anders vorstellen als wir.Und dass du es weißt, war mir klar-bist ja schon fast ein Pfälzer :-)
@Monika:
Ja wenn ich dann schon nicht schnell laufen kann ;-)
Aber ich glaube ich bleibe lieber beim Laufen!
@Jörg:
ich gebe zu-auch bei mir ist es gelegentlich anders, aber diese Woche war es so
@Hans:
ich schick dir mal die Mädels ins Geschäft, dann kannst du sei mal fragen- oder du gehst morgen Abend einfach ein bisschen mit!
@Evchen:
Hey ich war pappsatt !! Und es war keine kleine Pizza !
@Pienznäschen:
Willkommen im Club Julia ! Wir hatten wohl eben ein bisschen Glück diese Seite des Lebens kennen zu lernen
@Lizzy:
Also sooo bibelfest bin ich nicht ;-)
Aber...ich will mich jetzt nicht über die "anderen" setzen sondern finde es eben schade, dass sie nie dieses Gefühl kennen werden. ABer ich werde mal den Vergleich nachlesen- ich weiß eigentlich nur was ein Pharisäer hinsichtlich des heißen Getränks :-)

lizzy hat gesagt…

ich weiß eigentlich nur was ein Pharisäer hinsichtlich des heißen Getränks :-)

HA - siehste. DAS kannte jetzt ich wieder nicht. Natürlich gleich ergooglet und denke, dass mir das schmecken könnte. Probier ich mal, wenns wieder richtig frostig wird draußen :-)

Ich sags ja: Blogs lesen bildet - was für ein Tausch: Bibel gegen alkoholisches Rezept :-D

Christine hat gesagt…

Erst wenn "die Anderen" die Seite wechseln, werden sie wissen, oder?
Liebe Grüße, Christine