Mittwoch, 14. Juli 2010

Dusel gehabt!

Dusel bedeutet "Glück" in unserem Sprachgebrauch. Und das hatte ich heute.
Aber zuerst ein kleiner Rückblick:
Die gute Nachricht: Ich laufe wieder etwas mehr
Die Schlechte: Es würde nicht reichen für einen vernünftigen Marathon in Füssen. Es würde wohl ´ne Quälerei werden und darauf habe ich keine Lust, auch wenn natürlich das Treffen mit vielen "Internetbekannten" und auch persönlich bekannten Läufern eine tolle Sache wäre. Aber dieses Mal bin ich wirklich mal vernünftig. Aus Zeitmangel bekam ich nicht mal einen einzigen 30 iger hin. Um den zu laufen muss man eben früh raus - und das ging nun gar nicht. Zuerst letzte Woche Nachtschicht und dann am Samstag Party bei der Schwägerin bis früh morgens. Nix mit früh aufstehen! Mittags oder abends ist es bei den Temperaturen mir fast unmöglich so lange zu laufen. Geht man zu früh ist es zu warm, geht man zu spät wird es dunkel.
Davon abgesehen ist ein Laufen im Wald zur Zeit wirklich fast unmöglich. Zeitweise waren 4-5 Bremsen an mir, davon alleine zwei am Fußgelenk- und das beim Laufen. Die Viecher sind genau dort wo es bergauf geht, wo man langsam wird ! So blöd können die also nicht sein . Teilweise lief das Blut bei Hans un Pia gerade so runter. Trotzdem war (waren) ich (wir) unterwegs. Am Sonntag 15km schön flach und gestern knappe 16km mit 350 HM. Schüttelte ich früher diese Läufe gerade so aus dem Ärmel, fällt es mir im Moment deutlich schwerer. Wobei schwerer sich auch auf mein Gewicht bezieht. Bis zu 81kg bring ich im Moment auf die Waage. Gut wären 78kg oder weniger. Bei den bergauf-Stücken habe ich dabei weniger Probleme, es ist hauptsächlich das Tempo das weh tut.
Deshalb meine Entscheidung beim Königschlösser Romantik Marathon nicht zu starten. Dafür habe ich mich aber endgültig für den 6 Stunden Lauf am 3. Oktober angemeldet, sowie für den Frankfurt Marathon und natürlich auch den Pfälzerwaldmarathon. Hier hoffe ich immer noch, dass evtl. Evchen eine Staffel mitlaufen würde die dann nur aus Frauen bestünde. So verdammt fit wie sie im Moment ist, wäre das eine Leichtigkeit für sie. Natürlich würde ich/wir sie bei ihrem HM dafür auch begleiten. Ich mache mich als Wassrträger, Motivator, Antreiber und Tröster wirklich sehr gut ! :-)
Das nächste Lauferlebnis wird aber schon am Freitag stattfinden :
Ein Mitternachtlauf ! Und zwar der : Klick!
Das hört sich doch Klasse an! Start um 22.00 Uhr- 8,2 hügelige Kilometer-Fackeln am Wegesrand und Wein als Verpflegung :-) Und den werden wir ( Pia, Isolde und ich) gaaanz locker laufen, nur so zum Spaß haben und Freude am Laufen. Wir freuen uns wirklich sehr darauf und das Wetter passt ja optimal. Apropos Wetter !
Gerade vorhin wollte ich mir den Nature Run Läufern aus Erlenbrunn laufen gehen. Wollte wohlgemerkt! Denn was sich da plötzlich am Himmel zeigte und was das so vom Himmel kam, war wirklich sehr heftig! Wolkenbrüche und vor allem Blitze wohin das Auge hinschaute. Zum Glück lief ich nicht schon vorher los- ich würde wunderbar gewaschen und erleuchtet gewesen. Deshalb- Dusel gehabt! naja vielleicht mache ich mich nachher noch mal kurz auf die Socken, im Moment sieht es nämlich wieder richtig gut aus-frei nach dem Motto : War was? Und es hat ein bisschen abgekühlt- sind höchstens noch 28° draußen. Muss wohl lange Hosen anziehen!

Sie schönsten Bilder werden nicht von Menschen gemalt- man sieht sie einfach abends am Himmel : Blick aus unserem Garten gestern Abend.
Unser gemeinsamer Lauf gestern :
Party am Samstag. Natürlich gab es auch da ein Gewitter, aber sie hatten ein großes Zelt.
Während draußen die Schwedenfeuer brannten :

Zwei wirklich tolle Hunde die Bekannte aus Spanien gerettet haben und die auch bei der Party waren.

Und hier ein Klick für jemanden dem es im Moment wirklich nicht so gut geht. Ich fühle mit Dir!

Ist so!

Kommentare:

Blumenmond hat gesagt…

Frankfurt Marathon - Eva läuft mit und ich geh mit Julia (wenn sie mag und kann) an den Rand, um zu groupen. Das würd mir gefallen. Hmmmm... überleg. Mädels, was denkt Ihr?

Ach Martin, Du bist ja auch noch da. Ähm... Bremsen sind fies und es hat durchaus manchmal Vorteile, dicht im Ballungsgebiet zu wohnen. Bremsen kennen wir hier nicht. Mücken trauen sich nicht in die 2. Etage und der Rest ist auch ok.

Evchen hat gesagt…

@Anja: Der Eisenmangel bekommt Dir nicht. *frechgrins* Marathon??? *vorsichtiganderStirnreib*

@Martin: Du läßt nicht locker, hm? ;-) Ich hab Angst! Klar, ich hab Spaß am Laufen, noch mehr an neuen Dingen, die es zu entdecken gibt und es ist eine weitere Gelegenheit, euch zu sehen, aber: ich hab sowas noch nie gemacht und die Höhenmeter verursachen mir beim Ansehen Schweißausbrüche! Geht nüsch auch eine Staffel beim FFM-Marathon? *quängel* *wind*
Womit wir beim Dusel wären: daß ich die 30km am Stück und insgesamt 50 Wochenkilometer scheinbar unbeschadet überstanden habe, war wohl auch Dusel.

Und Schwedenfeuer sind sooo hübsch! :-)

Evchen hat gesagt…

Hach... *hader*

Pienznaeschen hat gesagt…

@Anja, ich bin dabei :)

@Eva Du auch? ;)

@Martin, das erste Bild ist Wahnsinn!
Mach mir eine Eva nicht kaputt, aber schubs sie ruhig ein wenig (sie mag das;))

Laufline hat gesagt…

Martin, ich freue mich, dass du wieder laufen kannst - auch, wenn es momentan deinen Ansprüchen nicht gerecht wird, solltest du deine Leistung wirklich nicht so unter den Scheffel stellen. Die Bilder sind wunderschön. Vor allem das Laufbild im Wald - erinnert mich an das "Laufmoment"-Foto aus der RW.

@Evchen: Komm Eva, wenn das jemand schafft, dann Du. Ich bin da wirklich zuversichtlich. Du läufst noch allen davon. Trau dich. Du kannst nur gewinnen :-)

Martin hat gesagt…

@Anja: Eva läuft in Frankfurt??? WOW !!!! Und wenn ihr kommt, dann freue ich mich umso mehr!!!!! Und Bremsen dind wirklich das fieseste was es gibt!
@Evchen : Nein ich lass nicht locker! Also es sind nur Teilstücke und max. 12km lang. Auch sind nicht rießige Höhenmeter zurückzulegen in den Teilstücken. Beim ersten ist es z.B nur ein einziger Berg mit ca. 70HM. Also wenn du dabei wärst- wären es schon drei : Eva-Pia-Isolde. Jetzt bräuchten wir nur noch eine :-) Und denke an meine Wasserträgereigenschaften :-)
Übrigens das Bild von den Dreien wurde auf dem zweiten teilstück des Marathon gemacht- nur so als Info :-)
@Pienznäschen: na dann hoffe ich doch dich auch mal persöhnlich zu treffen und wenn ich dabei mal stehen bleiben muss :-)! Aber besser davor oder danach- wenn ich noch laufen kann ;-)
@Laufline:
ja so richtig zufrieden bin ich wirklich nicht. Seit dem Ultra im Januar läuft es einfach nicht richtig. Ich kann es schlecht beschreiben, aber es ist einfach so ein Gefühl, dass alles ein bisschen beschwerlicher ist. Kann natürlich auch sein, dass mein Training in letzter Zeit nicht sehr hart war-oder was weiß ich. Deshalb mal lieber ein Lustlauf als ein Frustmarathon.

Anett hat gesagt…

Das du ausgerechnet dann vernünftig bist, wenn ich durch das ganze Land düse, geht ja nun gar nicht ;-).
Nein, ich finde es ok, wenn man für sich die Entscheidung treffen kann, nicht zu starten (obwohl ich es schade finde, euch nun nicht in Füssen zu sehen). Ich kann dir nachfühlen, musste ich doch im Frühjahr ganz schön zurückstecken. Dafür läuft es bei mir eben jatzt gut - weil ich damals vernünftig war. Es kommen auch bei dir wieder bessere Zeiten!

Blumenmond hat gesagt…

@Eva - tschuldigung, was geht Dich mein Eisen an? Also echt jetzt. Hihi... man kann doch mal einfach so was in die Welt setzen? Ich kann am Frankfurter Datum, das dürfte doch reichen.

Evchen hat gesagt…

@Anja: *Zungerausstreck* Aber FFM gucken könnte ich auch. *freu*

@Martin: Ich checke mal meinen Samstagsdienst- und Geburtstagsplan und dann... schau mer mal. :-)

palatino07 hat gesagt…

Hey Martin.
Dann sehen wir uns morgen. Wir lungern meistens auf dem Platz vor der Anmeldung herum. Du weisst ja – die orangenen …

Hans hat gesagt…

Eine tiefe Stimme in mir sagt: "Mensch werde schnell fit und treibe den Pfälzerwaldläufer endlich wieder auf Erfolgskurs. Der Rost ist ihm ja schon am Körper anzusehen."
Und ich antworte: "Ja mein Herr, der Tag ist nah."

Martin hat gesagt…

@Anett: bei mir wären es auch einfach 350km gewesen- die ich aber gerne gefahren wäre, wenn es eben beser ginge. So langsam lerne ich dass es nicht "muss" sondern "kann" gibt.
@Evchen: na dann schau mal genau nach ;-)
Aber da kommt mir eine Idee : Wie wäre es mit einer Staffel in Frankfurt ? Ich meine noch dazu !
@Palatino:
na dann werde ich mal genau Ausschau halten ist ja schon ne Zeitlang her als wir uns das letzte Mal gesehen haben. Ich freu mich!
@Anja: ich freue mich dich mal dort zu sehen, hat ja bisher noch nie geklappt.
@Hans: Genau mach mal ! Wird verdammt noch mal aber auch Zeit ! :-((

Charly hat gesagt…

Das ist aber schade Martin, dass du nicht kommst.
Auf den Halben wirst wohl keine Lust haben am Vortag.
Dann ein andermal
Hauptsache, es geht aufwärts

weinbergschnecke hat gesagt…

Gute Entscheidung, den Marathon abzusagen - schlecht vorbereitet wär' das einfach nix! Und jetzt geh ich wieder zurück dein Himmelsfoto anschmachten ... einfach nur schön! ;-)

LG,
Anne

Martin hat gesagt…

@Charly: nein der Halbe wäre nichts gewesen. Irgendwann habe ich mir vorgenommen beide zu laufen- vielleicht nächstes Jahr.
@Weinbergschnecke: Ich stand auch einfach da und schaute in den Himmel. Wirklich wunderschön was da einem geboten wird.

Kathrin hat gesagt…

Ich finds auch schade Martin, hatte mich sehr auf ein Wiedersehn gefreut! Dann ein andermal vielleicht wieder :o)

Charly hat gesagt…

Das hatte ich auch mal vor, vor 3 Jahren.
Ich wollt den Zugspitzarenalauf am Samstag machen und am nächsten Tag den Marathon in Füssen.
Aber dann bin ich beim Warm laufen vor dem Zugspitzarenalauf umgeknickt. Und warum? Weil ich unbedingt 100 Wochenkilometer zusammen bringen wollte und mir in der Rechnung noch 800 Meter gefehlt haben. Pfff
Tjo, dann gabs halt keinen Lauf und keinen Marathon.