Samstag, 27. Februar 2010

Mit Pia zum Shoppen und mit Amy und Scooter zurück

Optimales Zeitmanagement, möchte ich meinen. Zuerst den Wocheneinkauf an Lebensmittel machen während Pia zu Hause Ordnung schafft. Anschließend zum Outlet nach Zweibrücken, dass ja zum Glück nur 18km weg ist. Natürlich war wieder die Hölle los, aber wir hatten Glück und fanden schnell freien Parkplatz unter den geschätzten 5000.
Die ganzen Edelmarken wie Gucci, Armani , Kleim, Bugatti etc ließen wir links liegen- nicht unsere Welt, unser Ziel hieß Adidas, Odlo, Asics,Puma etc. ;-)
Und gleich beim Adidasshop wurde Pia mehr als fündig. Für mich gab es aber auch einen schönen Rucksack, bei dem ich bei dem Preis nicht nein sagen konnte. Nach der erfolgreichen Schnäppchenjagd kehrten wir noch ins dortige Bistro ein um mich zu stärken. Ich fuhr nämlich nicht heim -ich lief. Ich sag´s ja- Zeitmanagement. Die Klamotten hatte ich schon im Auto verstaut, also kurz umziehen und los! Das herrliches Wetter musste einfach genutzt werden!
Das schöne an der Strecke, die Hans und ich auch schon umgekehrt gelaufen sind, ist dass sie zuerst bergab geht. Herrlich zum Einlaufen. Danach geht es über eine ruhige Kreisstraße durchs Tal. Mittlerweile laufe ich auf Asphalt wirklich gerne, denn man kann herrlich abschalten dabei, vor allem wenn Amy MacDonald dazu singt. Ein richtig beschwingtes Laufen.
Langsam verschwand die Sonne hinter den Bergen
und da ich nun mal ein Spielkind bin knipste ich ein paar Schattenbilder.



Das Tempo war flott, meistens um die 5Min/km. Natürlich hat so ein Bergabstück am Anfang des Laufes auch seinen Gegenpart- und der kam nun gegen Ende. So ist es nun einmal bei uns. Ebenso natürlich lief ich dann keinen 5er Schnitt mehr, sondern nur knapp unter 7min/km. Egal, es machte Spaß. Mittlerweile wechselte ich auch von Amy zu Scooter und Co , die sind einfach am Berg besser geeignet :-)
Sobald ich oben war, wurde auch der Schnitt wieder besser, wen wundert es, die restlichen 1,5km waren vieeel leichter zu laufen. Heute sah das Profil wie eine Badewanne aus :
Alles zusammen waren es etwas über 16km in einem Gesamtschnitt von 5:12/km. Ich denke das müsste noch besser gehen. Aber man muss sich ja nicht immer quälen.
Morgen nun steht der lange Lauf für die Gruppe an. Hoffentlich hält das Wetter einigermaßen und sie halten alle durch, denn zwischendrin Aussteigen geht Morgen nicht, da erst am Ziel das Auto steht mit dem wir zurück fahren können. Auch eine Art der Motivation ;-)

Kommentare:

Simone hat gesagt…

Wow, für so ein Outlet würde sogar ich 18 km laufen - allerdings hin und nicht weg :-) Allerdings wäre das dann über kurz oder lang auch der Weg zum finanziellen Ruin. Also doch gut, dass es sowas bei uns in der tiefsten Provinz weit und breit nicht gibt

Hase hat gesagt…

Amy MacDonald finde ich auch ganz, ganz toll - sie bringt ja im März ein neues Album heraus, ich freue mich schon!

Evchen hat gesagt…

Spielkinder sind wir doch irgendwie alle, wo ich gerade so drüber nachdenke... Oder? Nur Du bist ein äußerst flottes dazu. *schelm*
Kann man im Outlet Sportmarken betreffend wirklich Schnäppchen machen?

michi hat gesagt…

Der erste und der mittlere Abschnitt gefallen mir am besten von der Badewanne *kicher* Aber ganz im Ernst, ich würde gerne mal wieder wo laufen, wo ein paar Hügel sind, so unspaßig war das nämlich gar nicht, wenn man täglich merkt, dass einem das Hochlaufen leichter fällt und die Puste sich doch recht schnell anpasst.

Mein Ziel wäre dasselbe gewesen wie Eures, nix Gucci & Co. ;-)) Schön, dass der Einkauf erfolgreich war, da freut sich das Läuferherz.

Schattenbilder sind witzig, habe letzens auch welche gemacht. Lustig ist auch, wenn man unbemerkt auf jemanden aufläuft und derjenige aufgrund des zweiten Schattens vor sich plötzlich zusammenzuckt und ausweicht ;-))

Martin hat gesagt…

@Simone:
Du musst ja nicht alles dort kaufen ;-) Aber es ist immer wieder schön welche Menschentypen dort zu sehen sind.
@Hase:
Ja ich kann sie immmer weider hören, ohen dass es langweilig wird. Und du hast noch den Vorteil den Text ganz zu verstehen!
@Evchen:
Absolut ! Gerade der Adidas Laden hat wirklich günstige Sachen- und schöne dazu. Und er hat eine eigene Läuferabteilung. Ich habe schon sehr viel dort geholt und am 30.März werden alle Runningsachen noch einmal um 25% günstiger- da muss ich ja hin!
Da kommt mir ein Idee- wie wäre es wenn wir das Bloggertreffen mit einem Einkaufsbummel verbinden würden ?
@Michi:
Das ist es, du spürtst dass die Berge gar nicht mehr so schlimm sind, kommst jedes Mal ein bisschen besser hoch- auch wenn das ja nicht wirkliche Berge sind. Und - du bekommst nirgends so schnell ein postives Feedback wie beim Bergtraining.

Evchen hat gesagt…

Da wär ich sofort dabei! *geier* ;-)

Martin hat gesagt…

Abgemacht !

Pienznaeschen hat gesagt…

Schattenbilder - Dich mag ich (mich zieht der Mann immer auf wenn er meine Schattenfotos entdeckt;))