Freitag, 26. Februar 2010

13 Jahre- 13 Jahre ???- und hartes Training

13 Jahre ist es nun her an dem wir dich zum ersten Mal gehen ließen. Nicht weit, nur ca. 50 m, aber es war dein erster Schulweg. Dein erster Schultag, unsicher aber freudig hast du darauf gewartet. Hattest eine tolle Lehrerein, die dich so geprägt hat dass dein Berufswunsch früh feststand :Lehrerin
Hast deinen Weg gemacht, gingst ins Gymnasium und nun....
....nun ist es vorbei. Heute Morgen 8:45 Uhr kam die SMS : Hab´s :-)
Mehr brauchte es auch nicht, denn ich wusste du hast dein Abitur geschafft. Zwar liegt noch die mündliche Prüfung an, aber schon jetzt hast du es geschafft. Ich musste früher von der Arbeit nach Hause gehen, denn du konntest nicht warten und wolltest mit mir Essen gehen, obwohl ich schon zu Mittag gegessen hatte, alles erzählen, alles loswerden. 2 Essen in 3 Stunden,na ich schaff das schon ;-)
Wie schnell die 13 Jahre vorbei waren- viel zu schnell, schrecklich.

Dein erster Schultag:
Und gleich zu hause die Tüte ausgepackt!
Wie liefen sogar mal zusammen, damals in Canada, da lief ich zum ersten Mal 10km und du 1,6km.
Verstanden uns oft gut (mit ein paar Ausnahmen im der Zeit in der die Eltern komisch werden, der Pubertät)
Und heute bist du erwachsen, fängst an zu studieren und dann in ein paar Jahren bringen andere ihr Kinder zum ersten Schultag und du stehst vor der Klasse. Hast du toll gemacht!
Genug in Erinnerung geschwelgt- die Gegenwart ruft !
Es ist nicht mehr das gleiche Laufen, wenn Hans nicht dabei ist, aber die paar Wochen schaffen wir auch so. Er soll sich erst einmal ganz (vollkommen, ganz und gar, vollständig etc. mein lieber Hans) erholen und dann "darf" er auch wieder mitlaufen ;-)
Aber der Rest der Truppe war wieder unterwegs und wie ! hartes Training mit viel bergauf, bergab stand auf dem Plan. Und so wurde es auch gemacht. Kurz einlaufen und dann ging´s gleich mal 180 Treppenstufen hoch, nur um oben angekommen noch weiter den Berg hoch zu laufen. Aber, verdammt noch mal, die liefen alle durch. Respekt ! Auch danach immer wieder bergab nur um gleich wieder hoch zu laufen- und wieder zogen alle mit. Also die sind wirklich in Form! Dazu regnete es noch die ganze Zeit, so dass wir wirklich keinen trockenen Fetzen Stoff an hatten- jedenfalls außen.
Ich lief ja wieder in kurzen Hosen, habe es ja angekündigt, jetzt ist Frühling, basta! Nach 8 km machten Isolde und Elke Schluss, während Pia, Rainer und ich noch einmal die Treppen und den Berg hochliefen, so dass wir auf knappe 10km kamen. Das Profil sah dann so aus :
So kamen am Ende fast 270 Höhenmeter zusammen.
Heute nun regnete es dan ganzen Tag, dazu noch sehr stürmischer Wind- hoffentlich wird das am WE besser, denn da wollen sie zum ersten mal wieder 20km laufen. Allerdings sieht der Wetterbericht nicht gerade rosig aus. Wir werden sehen-und hoffen.

Kommentare:

Blumenmond hat gesagt…

Immer wieder schön, wie verliebt Du über Deine Tochter sprichst. Das hübsche Ding, das. Glückwunsch zum Abi.

Und Besserungswünsche an Hans auch von hier. Das Profil jagt mir einen Schrecken ein - 270 Höhenmeter auf 10km ist echt nicht zu verachten. Wow. Manchmal kommst Du mir vor wie der Mäusefänger von Hameln, die laufen Dir alle die Berge rauf und runter hinterher.

michi hat gesagt…

Ja, Du hast eine besondere Sprache, wenn es um Deine Tochter geht und ich finde all das, drückt das 4. Foto von oben aus. Herzlichen Glückwunsch an Deine Tochter!

Ihr seid wirklich alle topfit, da sieht man, Übung macht den Meister auch wenn das irgendwie ein abgedroschener Spruch ist. Damit Ihr bald wieder vollzählig die Berge hoch und runter kraxeln könnt, auch von mir, die besten und schnellsten Genesungswünsche an Hans!

Evchen hat gesagt…

Martin, Du bist ein ganz toller Papa und ich bin noch lange nicht aus dem Alter raus, um da nicht zumindest ein bißchen neidisch zu sein. ;-)
Ohne Gefussel über der Oberlippe gefällst Du mir übrigens weit besser. *ähem*

@das Töchterlein: ganz herzlichen Glückwunsch zum Abitur! Jetzt winkt die große weite Welt! :-D

@Anja: Der Rattenfänger von Hameln? Oahaha, bist Du böse! Aber unpassend ist der Vergleich dennoch nicht. *diebischgrins*

Blumenmond hat gesagt…

Ach ja, das waren Ratten... stimmt... tschuldigung;-))

Frollein Holle hat gesagt…

Mir stehen immer die Tränen in den Augen wenn Du so liebevoll von Deiner Familie schreibst. Hach...

Und Mensch, was für ein hübsches Mädchen Deine Tochter doch ist. Aber kein Wunder, bei den Genen ;)

Hans hat gesagt…

Wow, gibt es in Pirmasens solche Berge? Da muß ich auch mal hoch.

Danke für die vielen Genesungswünsche, alleine das hilft schnell gesund zu werden.

Hans

Werner hat gesagt…

Der Bart war ja mal richtig fies.
Mafia lässt grüßen !

Glückwunsch an deine Tochter, hoffe ich kann das in 18 Jahren auch schreiben

Hase hat gesagt…

Ja, das mit dem tollen Papa muss ich gleich mal uneingeschränkt unterschreiben.
Und die Fotos von damals sind einfach zum Knuddeln.
Danke fürs Teilhaben-Lassen!!

Hase hat gesagt…

'Ohne Gefussel über der Oberlippe gefällst Du mir übrigens weit besser. *ähem*'

Ach ja, wo ich schon dabei bin, unterschreib ich das auch noch gleich mit :)))

Martin hat gesagt…

@Blumenmond:
Nur der Mäusefänger hat die Kinder glaube ich nicht mehr wiedergebracht, ich aber bringe die Gruppe immer wieder heim. Also gaaanz brav ich bin!
@Michi:
Naja, manchmal habe ich auch eine ganz andere Sprache wenn ich über sie erzähle, aber dann schreibe ich nicht hier :-)
Ja die sind wirklich fit und es macht sogar Spaß seine Grenzen zu erfahren. Man sollte es nur nicht übertreiben. deshalb folgt morgen zwar ein langer, aber auch leichter Lauf.
@Evchen :
Du glaubst gar nicht was da los war, als ich den Bart abnahm ! Entsetzen seitens meiner Tochter ! Heute kann ich mir einen "Gefussel" gar nicht mehr vorstellen. Danke für das Kompliment ;-)
@Frollein Holle:
Wollte ich aber nicht, sorry. Und bei den Genen hat wohl mehr Pia mitgeholfen. Zum Glück :-)
@Hans:
Nix da !Strengstes Laufverbot !!!!
@Werner:
Sehe ich heute genauso, ist wirklich sehr seltsam, so ein Gewächs! Und du wirst sehen wie schnell die 18 Jahre um sind. Genieße jeden Moment!
@Hase:
Jetztaberwirklichganzrotwerdend.

Frollein Holle hat gesagt…

Martin, Rührungstränen sind ja nix Schlimmes, im Gegenteil ;) Also bitte....weiter so ;)

Pienznaeschen hat gesagt…

Glückwunsch zum Abi und viel Spaß und Erfolg bei dem weitern Weg ... klingt gut!

Papas die verliebt von Ihren Töchtern berichten sind richtige Papas :)

Anonym hat gesagt…

Erst mal herzlichen Glückwunsch zum Abi an Deine Tochter.
Aus Erfahrung weiß ich das es eine stressige Zeit ist nicht nur für die Kinder auch für uns Eltern.
Und eins muss ich noch los werden,wenn Du uns auch immer treibst,so sind wir doch froh dass wir Dich haben gell Pia!!
Hans Dir wünsche ich gute Besserung, und Du fehlst uns.
Werde bald wieder gesund.