Sonntag, 20. Dezember 2009

Verkehrte Welt

War es gestern Abend noch -20° zeigte das Thermometer heute morgen nur noch -15° und heute Abend sogar mollige -9° an. Fast zu warm. Entgegen meinen Absichten ging ich trotzdem nicht laufen, denn erstens ist der Ort relativ klein, zweitens bin ich nach 11 Stunden Arbeit erledigt und drittens hat derjenige der mitlaufen wollte abgesagt. Also hat Schweinehund gesiegt und wir gingen Essen, zum dritten Mal in drei Tagen. (Zum Glück gibt es hier keien Waage) Aber ich brauch´ das auch, wenn man den ganzen Tag friert. In der Halle in der wir arbeiten ist es nämlich max. 5 Grad warm und wir arbeiten mit Shirt, Poloshirt,Pullover und Winterjacke darüber und frieren immer noch. Dazu geht noch laufend das Rolltor auf und "frische" Luft kann rein. Danke auch! Morgen aber soll die Heizung repariert werden. Apropos Heizung:
Unsere Heizung zu Hause fror heute Nacht auch ein, wie ich von Pia erfuhr. Zum Glück konnte der "Heizungsfritze" aber das schnell wieder in Ordnung bringen. Auch schneite es zu Hause den ganzen Tag, während wir hier am Rande (ich lerne ja dazu, Lizzy!) Bayerns die Sonne schien. Das wäre das ideale Wetter zum Laufen gewesen, aber zum Glück ist es ja nur ein Wochenende. Heute gegen Abend aber schneite es auch hier und alles ist wirklich schön weiß, wenn wir was davon sehen würden ;-)
Jetzt noch 2 1/2 Tage und dann geht´s wieder nach Hause. Soll ja auch Regen geben, wäre ja noch schöner weiße Weihnachten! :-(

Kommentare:

Evchen hat gesagt…

Durchhalten, lieber Martin! Das Wochenende ist schon gepackt. Jetzt nur noch die drei doofen Werktage und dann ab heim!

Ursula hat gesagt…

Du packst das! Heizung einfrieren ist bei dem Wetter nun wirklich nicht schön, aber zum Glück ist es ja schon behoben. Wenn Du heimkommst, ist es wieder mollig warm und vielleicht doch Weiße Weihnacht.
Man muss nur fest genug daran glauben!

Pienznaeschen hat gesagt…

Brrr, wie bitter bei 5 Grad zu arbeiten und dann noch den ganzen tag - da kann man ja nur frieren. Lieber Martin, da darfst Du getrost dem Schweinehund nachgeben, nicht das Du krank nach Hause kommst!
Halt durch, ist nicht mehr lange ... und dann :)

Martin hat gesagt…

@Evchen :
na das schaffe ich bestimmt!
@Ursula:
Ich hoffe noch darauf, allerdings ist es heute hier schon über 0° gewesen
@Pienznäschen;
Krank nach Hause das wärs! Aber heute war es schon merklich wärmer in der Halle und wir konnten zweitweise schon ohen Jacken arbeiten