Montag, 21. Dezember 2009

Endlich wieder !

Endlich wieder konnte, wollte ich heute laufen. Es war so was von Zeit dafür! Schon um 18.00 die Arbeit beendet und eine halbe Stunde später waren ein Arbeitskollege und ich zusammen unterwegs. Ok, es waren nicht viele Kilometer, gerade mal 7, und auch nicht besonders schnell, aber es tat gut! Noch lag Schnee, den wir auch in absoluter Dunkelheit sehen konnten und die Temperaturen waren mit 0° geradezu ideal. Leider war mein Kollege noch nicht bereit für eine längeres Strecke, aber auch so hatten wir unseren Spaß. Auch werde ich heute Abend mal nicht Essen gehen, sonder mir lieber den Pizzaservice nutzen und auf dem Zimmer bleiben. Ich habe so was von wenig Zeit, das gibt´s gar nicht. Immer unterwegs nach der Arbeit kostet verdammt viel Zeit und Kraft. Außerdem will ich auch mal wieder länger als 6 Stunden schlafen. Morgen Abend geht es in die Sauna um auch den letzten Stress los zu werden und dann am Mittwoch Mittag ist ja die Heimfahrt dran.
Was ich festgestellt habe ist, dass zwar die Kameradschaft wirklich toll ist, aber immer möchte ich das nicht machen. Ich brauch´ meinen Ruhepol und vor allem auch meine Lauferei.

Kommentare:

weinbergschnecke hat gesagt…

Trotz aller Kameradschaft - so eng "aufeinander zu hängen" und dann auch noch auf seinen gewohnten Rhythmus (inklusive Laufen und hinreichend lange Schlafen) verzichten zu müssen, schlaucht bestimmt ganz schön! Toll, dass es doch für einen ganz kleinen Lauf gereicht hast. Und bald ist es ja auch geschafft und du bist zurück bei Pia, Plätzchen, Weihnchtsbaum (?) und allem, was du im Moment noch vermisst!

Schöne Feiertage und lG,
Anne

Blumenmond hat gesagt…

Ich versteh Dich absolut. Das hab ich immer in Messezeiten - "Messesyndrom". Ich freue mich auf jede Messe und bin noch mehr froh, wenn sie wieder rum ist.

Halte durch, bald kannst Du wieder durch den Pfälzer Wald stapfen.

Evchen hat gesagt…

Nee, da kann ich Dich verstehen. Ich will auch dieses Heimkommen-Gefühl haben. :-D

Aber hey, Du warst laufen! Klasse! Das freut mich! Und morgen geht es heimwärts!! *strahl*

Martin hat gesagt…

Und ob der Weihnachtsbaum steht! Leider darf ich kein Bild von ihm sehen, sondern erst morgen Abend ;-)
Plätzchen habe ich natürlich mitbekommen und verhungern tu ich hier bestimmt nicht :-)
@Anja: genau so ist es. Man freut sich, aber man freut sich auch wenn es wieder rum ist.
@Evchen :Na dann fahr doch mal kurz weg - und dann gleich wieder heim ;-)

Pienznaeschen hat gesagt…

Lieber Martin,
morgen geht es Heim in Dein Revier ;)
Halt durch und freu Dich (das machste eh;))