Sonntag, 1. November 2009

Bilder ohne viel Worte

Warum mit vielen Worten beschreiben, was man mit wenigen Bildern viel besser vermitteln kann. Nur die herrlich klare Luft, den Geruch im Wald und die milden Temperaturen- die müsst ihr selbst erfühlen- Also raus mit Euch! :-)

15,4 km, Rodalber Felswanderweg Schnitt 6:30/km

Das Wasser spiegelt die leuchtenden Bäume wieder


kleine Brücke über die Rodalb


ab und zu gibt es auch breite Wege

einfach leuchtend
was hat diese Shorts wohl zu erzählen? Und wer hat sie da hingehängt?

Ruheplatz-aber nicht für uns


Seit Hans ein "wenig" Gewichtprobleme hat, bauen sie für ihn auch mal ein paar Treppen ein
Farbenprächtig in voller Sonne, von Regen noch keine Spur


immer am Fels entlang
Wegweiser

Kommentare:

Evchen hat gesagt…

Waruhum? Na, weil wir Deine Worte mögen und es toll finden, wie Du etwas beschreibst. Aber ja, zur Abwechslung kann man auch mal die Bilder fast allein sprechen lassen. :-)

ultraistgut hat gesagt…

Oh, du schöööööööööner Pfälzer Wald, herrlich, ich möchte auch !

Blumenmond hat gesagt…

Tooooooollll! Wow ist der Herbst schön. Und Deine Bilder und überhaupt einfach alles.

trailfüchsin hat gesagt…

Herrliche Bilder!
Geruchs- Szenario heut bei uns:
Den Geruch von Herbst, schon beim Loslaufen vom Waldrand, aber dann;

Wildschwein-"Maggi", etwas Pilz, wieder Wildschwein-"Maggi", etwas Moderlaub, wieder Wildschwein-"Maggi",und nochmals Wildschwein-"Maggi" und wieder Wildschwein-"Maggi"!!!
Gut, die Rauschzeit beginnt wohl, aber so extrem habe ich es noch nie wahrnehmen müssen. Schließe ich nun von dem auf die Masse an Tieren, die dahinter stecken, werde ich den Wald wohl zur Dämmerung zum Laufen meiden.

Wünsche Euch eine schöne Woche mit "mehr davon"

LG Moni

Anett hat gesagt…

@Moni...wie riecht Wildschweinmaggi????

@Martin: wunderschöne Bilder, die Stimmung klasse eingefangen...so macht das Laufen noch viel mehr Spaß.

Martin hat gesagt…

@Evchen:
Ein paar Worte sind ja dabei ;-)
@Ultraistgut:
Ja, ich glaube auch jetzt ist der schönste Moment um ihn zu genießen- Höhenmeter hin-Höhenmeter her.Waren übrigens auch wieder über 200 heute.
Blumenmond:
Der herbst zeigte sich heute wirklich von seiner schönsten Seite. Allerdings ist nun abends so früh dunkel, dass laufen schwer sein wird.
Trailfüchsin:
Es hat nicht nach Wildschein gerochen- also nicht nach Maggi. Egal wann und wo ich laufe, noch nie sind mir Wildschweine begegnet, obwohl der Wald voll davon ist. Schienen Angst vor uns zu haben. ist auch gut so ;-)
@Anett:
Wie Maggi eben ;-)
Wenn das Wetter so bleiben würde um dann direkt in Schneefall überzugehen- das wär ein Winter!

Anett hat gesagt…

Dein Wald ist fast so schön wie unserer ;o).
Nee, das sind einfach unglaublich schöne Bilder. Ich mag diese warmen Herbstfarben.
Ich weiß, was Monika mit dem Wildschweinmaggi meint. Zum Glück bin ich auch noch nie welchen begegnet. Lediglich Rehe scheuche ich ständig auf...

Volki67 hat gesagt…

Ich glaub, ich muss auch mal in den Pfälzerwald. Deine Bilder sind immer sensationell.

die Träumerin hat gesagt…

nur schön...einfach toll...ich beneide dich!

weinbergschnecke hat gesagt…

Traumhafte Bilder! Deine Laufstrecken haben es wirklich in sich. Aber bei so einer Umgebung nimmt man das bestimmt gern in Kauf!

Hase hat gesagt…

Och Mööönsch, ich bin neidisch auf deine Fotokünste! Mein Herbstwald ist mindestens genauso schön wie deiner, ehrlich!!!, aber ich kann die Farben nicht so schön einfangen wie du. Die Fotos werden der Realität einfach nie gerecht.
Grrmpf ;-)

Hannes hat gesagt…

Hach, ... *schmacht*
Herbst im Wald ist etwas Anderes als Herbst an der Küste ...

Eddy hat gesagt…

Boah, ist das eine herrliche Strecke! Da juckt es mich sofort wieder unter den Füßen! - Die Aufnahmen sind allerdings auch sensationell: super gemacht!

Pienznaeschen hat gesagt…

Ein Märchenwald ... herrlich, danke für die Fotos :)

michi hat gesagt…

Wirklich ein Märchenwald, traumhaft schön. Das dritt- und viertletzte und vor allem das Erste sind meine Favoriten.
Es ist einfach nur zu schön momentan bei Sonnenschein.

Kathrin hat gesagt…

Das ist ein Traum Martin - wunderschön. Danke fürs teilhabenlassen.

lustamlaufen hat gesagt…

Wow, Klasse!!!
Und da darfst du immer,immer laufen ???
Ich will auch!!!
Du Glückspilz.

Gruß Peter

Martin hat gesagt…

@An alle :
Ich muss zugeben wir sind wirklich, was die Gegend zum Laufen betrifft, wirklich reich gesegnet. Nur ein paar Seen würden uns noch fehlen, aber die sind hier Mangelware.
An diesem Tag war es wirklich perfekt. In den Tälern noch Nebel und oben schien schon die Sonne.
Ich hätte wirlich hunderte Photos machen können- nur dann wäre es mit dem Laufen nix geworden. Die Strecke ist ja nicht einfach, denn ständig muss man hinsehen wo man hintritt, gerade wenn man dicht hinter einem läuft. Dazu eben noch das ständige Auf und Ab. Aber das macht das Laufen hier auch eben unwarscheinlich abwechslungsreich. Ja ich darf hier immer laufen Peter ;-)
Und ich lasse euch gerne teilhaben an schönen Momenten, an schönen Orten.