Samstag, 31. Oktober 2009

Genuss

Definiere Genuss! Mmmhhh, nun für manche sieht er so aus :

Gestatten: Double Cheesburger mit Bacon. geboren am 30.10.2009 22:35, gestorben am selben Tage um 22:40. Todesursache: Biss . Täter ermittelt anhand eines wohligen Gefühls im Magen :-)

Für andere ist es ein schöner Tag mit Freunden, wieder für andere ein Lauf in der schönen Natur und für mich - alles zusammen! Gestern habe ich gesündigt. Diesen wunderbaren Burger gefuttert, abends fast um 22:45 musste es noch sein. Aber er war sooo gut und habe ihn genossen, genau so wie die Pizza am Donnerstag Mittag. Einfach so ohne schlechtes Gewissen!
Kalorien? Hat die irgend einer mal gesehen ? Nein ? Siehste!
Und heute die Fortsetzung des Genießen. Mit Pia und Isolde einen gemütlichen Lauf durch den herrlichen, sonnigen Herbstwald. Ohne Stress, mit vielen Photopausen und noch mehr Spaß.
Sah der Weg am Anfang noch so aus,
verjüngte er sich zu einem schmalen Pfad und blieb auch so.
Einerseits musste man, gerade an Stellen mit dichtem Laub, genau acht geben wohin man trat, auf der anderen Seite macht das Laufen wohl nirgends so viel Spaß wie auf diesen schmalen, verwinkelten Pfaden.
Ich wiederhole mich und trotzdem sage ich es wieder: Wenn nicht hier laufen- wo denn sonst?
Wohl wissend, dass diese schönen Tage gezählt sind, genossen wir jedes Stück des Weges. Und als wir am Schluss an der Bärenhöhle vorbei kamen mussten wir natürlich noch ein Photo mit dem gefährlichen Tier machen.
Nach fast 14km waren wir froh diesen schönen Nachmittag so genossen zu haben. Und nun wartet ein wunderbarer Rahmbraten im Bratenschlauch und wartet darauf ein weiterer Genuss zu werden. Und Morgen? Morgen früh geht es genau so weiter! Ein erster Lauf mit Hans nach dem Marathon steht an. Wie lange ? Pfft- keine Ahnung, so lange wie es uns gefällt :-)
Wie sang schon Pippi ?

2 x 3 macht 4
Widdewiddewitt und Drei macht Neune !!
Ich mach' mir die Welt
Widdewidde wie sie mir gefällt ....

Hey - Pippi Langstrumpf
trallari trallahey tralla hoppsasa
Hey - Pippi Langstrumpf,
die macht, was ihr gefällt.





Kommentare:

Hannes hat gesagt…

Bah, bei dem Einstiegsbild kann ich wirklich nicht mehr an Genuss denken :(

Martin hat gesagt…

Es kommt darauf an. Ich esse max. einmal im Monat so einen Burger und dann schmeckt er mir :-)
Öfters? Nee.

Evchen hat gesagt…

Ich esse sowas vielleicht alle halbe Jahr mal, aber *lachsichweg* gestern Abend... BK...und es hat geschmeckt! Nur, daß ich mich nicht mit einem süßen Doppelcheeseburger begnügt habe. ;-)

Herrlich habt ihr es, ich kann es nur immer wieder sagen.


So, jetzt muß ich; gibt Pizza. *hehe*

Hans hat gesagt…

Meine Antwort auf den "Sündenburger".
http://1.bp.blogspot.com/_DN53S8l5P_o/SuyOVmkw1tI/AAAAAAAAAoc/zT1DJfy16Lw/s320/Salat1.jpg

Blumenmond hat gesagt…

Du machst das schon richtig - Genuss ist wichtig! Schöner Genusstag, auch wenn ich andere Genüsse hätte. Aber heute hab ich zumindest mal in ähnlicher Landschaft genossen... mal wieder der Rheinsteig.

Martin hat gesagt…

@Hans: Weißt du dass Tomaten mit Mozarella mehr Kalorien haben als ein Postion Spaghetti?
@Evchen:
Welche Sorte von Pizza gab´s denn?
@Blumenmond:
Genau so ist es doch richtig! Jeder hat eine eigene Definition davon, doch ab und zu sollte man sich einfach mal loslösen von den Zwängen und- genießen.
Du hast schon soviel vom Rheinsteig erzählt- ich muss da mal wirklich hin.

Blumenmond hat gesagt…

http://www.rheinsteig-extremlauf.de/

Pienznaeschen hat gesagt…

Geniale "Tathergangs-Beschreibung" ;)
Wenn wir nie genißen würden, dann wäre es ganz schön öde, also machst Du daa m.E. schon ganz richtig.

der Wald ja, der Wald und Deine Begleitung da kann ich nur zu gut verstehen das es ein Genuss war ... viel Spaß heute früh.

Gerd hat gesagt…

Manchmal muss man sich so was gönnen. Ich kann dann auch nicht Nein sagen.
Warum auch! Schließlich haben wir es uns verdient! ;-)

weinbergschnecke hat gesagt…

Hach, so'n richtig frisch gemachter Burger ... das Zeug aus den amerikanischen Imbissbuden mag ich ja nicht, aber ein-, zweimal im Jahr gönne ich mir einen in einem auf amerikanisch gemachten Trierer Lokal. Mageres Rindfleisch, medium gegrillt. Und den genieße ich dann richtig! Ich finde, manchmal darf das sein, gerade wenn man ansonsten relativ diszipliniert lebt und isst!

lg,
Anne

trailfüchsin hat gesagt…

Genusstag- Sonne gibt es bei uns erst heute, gestern war es total diesig, so dass ich spontan auf Tempo-Tag umgestellt habe. Heute war es dafür umso schöner. Weißt Du eigentlich, dass ihr Pfälzer und wir Göttinger eine Besonderheit an Buchenwald sind? So was hat nämlich nicht jeder vor der Haustür!

LG Moni