Mittwoch, 28. Oktober 2009

Es lockt !


Der Herbst zeigt sich im Moment von seiner schönen Seite. Mild, wenigstens ab und zu Sonne -da werden die Beine schon ganz schön zum Laufen verführt. Dagegen sprechen aber die immer noch schmerzhaften Oberschenkel (ich werd` noch zum Weichei) und .... ja sonst eigentlich gar nichts. Da Pia auch schon ein gaaanz schlechtes Gewissen hatte, ging es heute Morgen in den Wald zu einer kleinen Runde. Hat mir bisher ja auch immer gut getan nach einem anstrengenden Lauf.
So trabten wir über fast menschenleere Wege, die außer uns zweien nur noch von zwei SSW (Superslowmotionwalker) benutzt wurden. So sehr wir die hebstliche Natur und die herrlichen Bedingungen genossen, so sehr habe ich aber feststellen müssen, dass es für mich noch zu früh war. Beide Oberschenkel meldeten sich deutlich und selbst gehen sieht bei mir aus wie bei einem Hüftschaden. Ist ja ätzend! Die Folgerung daraus lautet : Laufpause bis Sonntag! Wird schwer werden, aber ich bringe meine Zeit auch noch so rum, schließlich wartet immer noch die Installation von Windows 7 auf mich. Auch die KFZ- Versicherung für unsere Autos müssen nach den günstigsten Angeboten neu gesichtet werden, dergleichen der Stromanbieter sowie das Erdgas. So gesehen werde ich die Zeit gut nutzen.
Heute wurden es 7km im lockeren 6:30 Schnitt.

Noch etwas, was mir sehr wichtig ist:

Was ich in den letzten Tagen an Reaktionen von Euch bekommen habe, hat mich wirklich fast umgehauen! So viele nette Posts, Vorschläge und Hilfen habe ich wirklich nicht erwartet. Auch per Mail hatte ich Kontakt mit einigen von Euch, was mir auch sehr viel Spaß bereitete. Hier einfach mal einen herzlichen (im wahrsten Sinne des Wortes) Dank an Euch! Hätte ich nie mit dem Laufen angefangen- ich hätte so vieles nicht erleben dürfen.

Sollte einer von Euch mal Lust haben die Gegend hier (gerade auch im Herbst) näher kennen zu lernen oder zu erlaufen, sind wir beide gerne bereit euch die schönsten Flecken zu zeigen. Auch Hans wird sich wohl nicht sträuben, seine Plätze preiszugeben. Für Kost und Logie werden wir schon sorgen, denn verhungert ist hier noch keiner. Einfach ne Mail schreiben oder hier posten, schon machen wir das.
Soweit für heute, jetzt noch ein bisschen faulenzen und dann geht´s ab zur Arbeit.


Und noch ein Photo, dass ich von Monica bekommen habe. Ach hier ein dickes Dankeschön!
Links steht meine Mitstreiterin Kathrin, daneben Marienkäfer und seinereiner selbst.

Kommentare:

Evchen hat gesagt…

Hier, hier, hier, hier, hiiiier! Ich melde mich/uns hiermit für nächstes Jahr an! Am liebsten für den Zweibrücker Rosenlauf. ;-)

Martin hat gesagt…

Alles klar ist vermerkt !Wir freuen uns !Vorher noch ein kleiner probelauf- bis zum Rosenlauf ist es ja noch laaange hin.

napcann hat gesagt…

derya baykal
ahmet maranki
sağlık
bedava film izle
bedava film izle
örgü modelleril
Ender saraç
thanx you niracles blog

Pienznaeschen hat gesagt…

Weißt Du was lieber Martin?
So wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück (oder so ähnlich) heißt es doch immer so schön und ich finde bei Dir trifft dies sehr gut zu und deswegen wundert es mich nicht, das Du solche Reaktionen bekommst :) Allein die Tatsache Deines Angebotes ist wahnsinnig und ja, wenn es sich mal anbieten sollte und wir in der näheren Nähe sind, dann meld ich mich gerne vorher :)

Martin hat gesagt…

@napcann:
Genau, das musste mal gesagt werden !:-)
@Pienznäschen:
Gerne, jederzeit!

Anett hat gesagt…

Ich lach mich schlapp. Dir geht es scheinbar wie mir mit der plötzlich vielen freien Zeit...
Aber schön, dass ihr wenigstens einen gemeinsamen Lauf geschafft habt, auch wenn es nicht so optimal war.

Eure Gegend ist wirklich schön, nur sooo weit weg. Aber mir fällt gerade ein, dass wir dieses Jahr den Silvesterlauf bei Freunden in Stuttgart-Hofen laufen. Nun weiß ich nicht, wie weit das von euch weg ist, um euch dort ebenfalls zu einem Start zu animieren...

Martin hat gesagt…

Stuttgart...ca 1,5 - 1 3/4 Stunden Fahrt. Den Lauf kenne ich gar nicht, werde mal den Vorschlag machen ;-)

Hannes hat gesagt…

Bei den Bildern möchte man wirklich fast direkt in den Zug springen, so einen schönen Wald - den vermisst man hier gänzlich.

michi hat gesagt…

Hach, es sieht wirklich zu schön aus bei Euch!

Und Pienzi hat recht, mich wundern die Reaktionen auch nicht. Bei sehr netten Menschen ist das so.

Kathrin hat gesagt…

Martin, was hattest Du da geschrieben, ich sehe erholt aus? Ich sehe fürchterlich aus, total verquollen, einfach schrecklich - tu das weg... ;o))

PS: gehe morgen ein bischen Laufen, mal mit dem kleinen Hundi, der ist so hyperaktiv.

Martin hat gesagt…

@Hannes :
Dann pflanz doch mal ein paar bei Euch auf der Insel! Soll ich dir ein paar Bucheckern und Eicheln schicken? ;-)
@Michi:
Du kennst mein dunkle Seite noch nicht ;-) Warte mal bis Helloween!
@Kathrin:
ich gehe morgen mit Pia laufen, die ist auch so hibbelig :-)

Gerd hat gesagt…

Das ist doch mal ein traumhaftes Angebot.
Im Januar steht ja noch das große Bloggertreffen beim 50km Lauf im Rodgau an. Da sieht man sich dann mal. Und für ein kleines Schwätzchen ist dann bestimmt auch Zeit. Du musst nur auf mich Warten! ;-)
Genieße den Herbst weiterhin und freu dich am Laufen!

Gruß Gerd

Marco (Bodhi) hat gesagt…

Hallo Martin,
Schonmal merken:
www.soulrunner.de

Ich habe den Server und Anbieter gewechselt. Alles Neu und Alles besser.
Demnächst unter dieser Adresse.
Lass dich überraschen.

Lg und schönes WE
Marco

weinbergschnecke hat gesagt…

Der Pfälzerwald im Herbst ist wirklich ein Traum ... allerdings ist's auf deinen Bildern zu jeder Jahreszeit schön! Und wer weiß, vielleicht klappt's mal mit einer Stippvisite und einem gemeinsamen Läufchen. Wer könnte bei so einem lieben Angebot schon widerstehen?

lg
Anne
(P.S.: Wenn ihr mal Lust auf moselländische Weinberge anstelle der pfälzischen haben solltet - sehr, sehr gern!)