Mittwoch, 2. September 2009

Ein Mittwoch ohne George, Izzy und Co. ?

Zur Warnung : Dieser Beitrag heute hat absolut gar nichts mit dem Laufen zu tun, sondern im Gegenteil mit dem Couching !
Ich schaue nicht viel TV. Eigentlich sehr selten, im Gegensatz zu früher. Es gibt, wenn ich es genau nehme nur zwei Sendungen die ich (außer jeder Art von seriösen Wissenschaftssendungen) versuche immer zu sehen. Eine davon ist Dr. House, die andere ist Grey´s Anatomie. Wobei letztere die logische Weiterführung meiner emergenzy- room -zeit war. :-)
Nun kam heute die letzte Folge der Staffel , mit einem Ende das mir und bestimmt vielen anderen kaum gefallen hat.
Was diese Serie von anderen unterscheidet weiß ich nicht zu sagen. Sind es die Schauspieler, die Regie oder die Ideen, keine Ahnung. Jedenfalls habe ich es schwer abwarten können die nächste Folge zu sehen, kaum dass die letzte vorbei war. Nun ist es also vorerst vorbei. Weiter geht es erst im Frühjahr 2010. Blöder Mittwoch! Das Ende heute hat mich gleich im Internet recherchieren lassen ob sie nun George und Izzy wirklich sterben lassen. Wobei mir gerade George leid täte. Leider scheint es aber so, dass er definitiv nicht in der 6. Staffel mitspielen wird. Izzy wohl doch noch, wobei ich ihre Figur in der Serie gar nicht so toll fand.
So also was tue ich nun Mittwochs um 20.15 ? Laufen ? Quatsch, zu spät . Andere Sendungen schauen? Nee, wenn ich da sehe was geboten wird, möchte ich am liebsten auf Schmerzensgeld klagen. Mein Gott was da ein Mist kommt! Das geht über Haha Sendungen am Nachmittag ( ich meine die Sendungen bei denen ständig alle zwei Sätze die Lacher vom Band gespielt werden, damit man weiß dass es lustig wird), über irgendwelche Pseudo-Psychologinnen alla Vera, Masochisten die sich von Bohlen und Co. demütigen lassen wollen, bis hin zu den einfach dümmlichen deutschen Vorabendserien. Um Himmels Willen, ist es wirklich das was wir sehen wollen? Ich weigere mich.
Also werde ich wohl auch den Mittwoch Abend ebenfalls nur in Ausnahmen vor dem TV verbringen, jetzt wo George weg ist :-(
Wenigstens ist auf Dr. House noch Verlass. Der ist einfach so fies, der denkt gar nicht daran ins Gras zu beißen. Guter Kerl!
Und Morgen geht es wieder ums Laufen - und - um eine neue Währung.

Kommentare:

Blumenmond hat gesagt…

Da geht es Dir wohl wie mir. Selbst wenn ich mich mal entschließe, einen Film zu schauen, wird es mir nach kurzer Zeit zu langweilig - selten, dass ich noch am Bildschirm kleben bleibe. Bei mir sind es die Serien Emergency Room (jetzt gerade nicht mehr vorhanden), Desperate Housewives (kommt auch gerade nicht) und früher Sex and the city. Dr. House schaue ich, wenn ich gerade mitbekomme, dass es läuft.

Wenn ich allein zu bestimmten hätte, würde ich wohl den Fernseher mal in den Keller räumen und schauen, was passiert. Ich glaube, ich würde - außer mal Aktuelle Stunde - nichts vermissen.

Bin aber nicht allein, so bleibt das Teil und auch meine ab und an in die Röhre schauen. Aber gut ist das nicht was da läuft und ich fürchte, es spiegelt unsere Gesellschaft wider, oder?

michi hat gesagt…

Die Serie scheint wohl ganz gut gewesen zu sein, habe ich jetzt von einigen schon gehört, ich habe einen Teil davon mal gesehen, insofern ist da nichts zu vermissen. Im Prinzip mag ich nämlich keine Serien schauen.
Welche ich ganz gut finde ist "24", da kommen jetzt die neuen Folgen. Aber auch die werde ich wohl nicht schauen, da bis auf die, die vorgestern liefen, die nächsten in 2er Folgen kommen und erst mitten in der Nacht starten.

Dr. House habe ich schon mal gesehen, aber auch eben nicht regelmäßig und wenn mache ich dabei meine Turnübungen ;-)

Anett hat gesagt…

Ich habe gar keine dieser Serien gesehen. Ist das jetzt schlimm ;o)?
Dafür waren gestern meine Töchter ganz verrückt nach der letzten Folge undwolltenkeinesfalls gestört werden...
In den nächsten 2 Wochen werde ich mich wohl auch mehr mit dem TV beschäftigen müssen...

Marco hat gesagt…

hehe noch so ein SerienJunkie.... Tanja und ich haben 175 Serienstaffeln auf DVD zu Hause im Schrank.
Im TV schauen wir uns schon lange keine Serie mehr an weil die Wrbung und die Zeitliche gebundeheit nervt.
Lieber auf DVD mal 5 oder 6 am Stück sehen.

Gruß
Marco

Martin hat gesagt…

@Anett:
Nee schlimm ist das wohl wirklich nicht ;-).Aber ich kann deine Töchter verstehen!
@marco:
Ja aber eben nur Dr.House, ER oder eben Grey´s Anatomie. Und es gibt da ja diverse Möglichkeiten die Filme im Netz zu sehen, ohne Werbung :-)