Samstag, 13. Juni 2009

Erwähnte ich es schon? Ich hab ne Wahnsinns-Frau!

Heute sollte also mal so probiert werden ob Pia auch über 15km laufen kann, denn 15,5 km sind die bisherige Höchstmarke. Also nach einem arbeitsreichen Tag (ich sag´ nur Terrasse und Sonnenbrand!) ging es um 19:30 los.
Wegstrecke : Unten im Tal durch den Wald
Profil : Eigentlich fast eben
Heute schauten wir nun gar nicht auf die Pace, kein : " Langsamer du bist zu schnell! oder von ihr selbst : Ich bin zu schnell- ich muss langsamer laufen sonst schaffe ich es nicht" nein- einfach nur laufen lassen ! Und wie sie lief !
Nicht nur dass sie nach exakt 2 Stunden 18,8 km hinter sich hatte ( Pace :6:25/km) und die letzten Kilometer wieder schneller lief als am Anfang , nämlich so um die 6:05/km, nein nach 15,5 km beschloss sie auch noch einen Berg hoch zu laufen um mehr Kilometer zu bekommen. Und sie lief ihn in einem Schnitt von 7:05 hoch und sagte mir dann noch, dass sie ihn heute gar nicht spüren würde. Dann drehten wir um und der Rest war nur noch genießen ! Ohne Probleme beendeten sie den Lauf, keine Blessuren- nur die Beine waren müde. Dürfen sie auch !
Jetzt ist sie auch (fast) sicher den HM zu bewältigen, denn den hätte sie auch heute schon geschafft in ca. 2:15.
Allerdings habe ich ja einen Freistart bekommen für den Stuttgarter Zeitungslauf am Sonntag gekommen (als Berichteschreiber für Running pur)und da wäre es natürlich toll wenn Pia dort mitlaufen könnte. Das Profil passt und es werden sehr viele dort mitlaufen, so dass es ein unvergessliches Erlebnis werden könnte. Problem : Die Online Anmeldung ist geschlossen und man kann sich nur am Samstag dort nachmelden, was bei einer Entfernung von 200km ein bisschen blöde ist. Ich hab nun eine Mail an den Veranstalter geschrieben und hoffe, dass es doch noch möglich wird.
Und ich bin so was von Stolz auf ihre Leistung ! Und nicht nur ich :-)

Profil von heute :

Kommentare:

Anett hat gesagt…

Gratulation...einfach nur herzlichste Gratulation. Es dürfte für Pia ein richtiger Kick gewesen sein...einfach mal so über 18km zu laufen und das auch noch ohne Probleme. Mir tat nach meinen ersten längeren Läufen immer irgendwas weh. Ich drück euch die Daumen...inmal das es noch klappt mit der Voranmeldung und einmal für einen erfolgreichen HM.
Haut rein, zu zweit machts noch mehr Spaß!!!!

Hannes hat gesagt…

Pia kann man wirklich nur bestaunen. Wir haben hier ja alles mitbekommen, wie sie sich entwickelt hat. Und das ist wirklich beeindruckend! Nur aufpassen, dass es nicht zu viel wird ;)

Blumenmond hat gesagt…

Toll, Pia kann zu Recht stolz sein - und Du darfst das auch.

Ursula hat gesagt…

Du hast wirklich eine Wahnsinns-Frau! Ich drück die Daumen, das es mit dem HM klappt. Die Zeit ist reif dafür.

Martin hat gesagt…

@Alle: Danke ich werde es ihr gerne ausrichten. Natürlich zwickt es heute hier und dort, aber lange nicht so wie sie es befürchtet hat. Jetzt geht es erst mal auf ne Fahhradtour mit Freunden und die werden wir genießen!
Nur mein Sonnenbrand von gestern ist herzallerliebst (wie blöde kann man auch sein!)
@Hannes: Nein wir passen auf. Jetzt wird zuerst einmal "getapert" :-)
@Anett: Ich hoffe nur, dass es mit der zweiten Anmeldung für sie doch noch klappt :-(
@Blumenmond: Ich glaube sie hat es endlich gespürt, was sie leisten kann. Den meisten Auftrieb, bekam sie letzte Woche als sie mit einer Laufgruppe lief und bei den Intervallen und Berganstiegen immer weit vorne dabei war. Das puscht!
@Ursula: Das denke ich auch, die Zeit IST reif !

Evchen hat gesagt…

Wow! Ganz tolle Leistung! Herzlichen Glückwunsch Pia! :-)
Und Martin: Ich finde es so schön, wie Du Deine Frau unterstützt, motivierst, anspornst.
Ein Riesenkompliment an euch zwei!
Ich drücke euch die Daumen,daß die Anmeldung noch klappt.

KongoOtto´s wild running hat gesagt…

Glückwunsch, tolle Leistung.
Viel Erfolg und besonders Spass beim HM.
Den Wolfgang Petry Fan Marathon richte ich in Dülmen aus. Das ganze ist mehr ein gemeinsamer Trainingslauf über die Marathondistanz. Urprünglich wollte ich einfach nur eine Marathonstrecke in Dülmen für eine Marathonsammlergruppe aus Dortmund anbieten. Im Forum gefiel auch anderen die Idee und jetzt haben sich schon 8 Läufer angemeldet.
Wolfgang Petry Fan Marathon weil ich erst immer belächelt wurde das ich beim Training in monotonen Laufgebieten zur Motivation gerne W. Petry höre. Mittlerweile haben einige das "Ohren-Doping" ausprobiert und finden es ebenfalls gut :)

Gerd hat gesagt…

Da kann man auch stolz drauf sein. Und HM dürfte absolut kein Problem sein.
Da hoffe ich mal das Du noch positive Nachrichten vom Veranstalter kriegst!

trailfüchsin hat gesagt…

Na, da drücke ich gerne die Daumen, dass es da noch eine Startmöglichkeit gibt!

Wenn es denn klappen sollte, dann werden weiter Daumen gedrückt, das wird bestimmt ein tolles Erlebnis!

LG Monika

michi hat gesagt…

Wie schriebst Du schon zum Thema Lauftreff, es wird immer leicher für sie. Und wenn es richtig gut läuft, merkt man tatsächlich keine Anhöhen und Berge kommen einem auch leichter vor. Freut mich, da kann sie zurecht stolz darauf sein (Du natürlich auch :-)
Hoffentlich klappt es mit dem Startplatz.

Pienznaeschen hat gesagt…

Ach, was kann es schöneres geben wenn Du erwähnst das Du eine Wahnsinns-Frau hast?!

Einfach nur schön und ich freue mich wahnsinnig für Pia und für Dich natürlich auch. Daumen werden gedrückt wegen dem Startplatz.

weinbergschnecke hat gesagt…

Großartig! Du hast eine Wahnsinns-Frau, ist dir das eigentlich klar? ;) Nun muss Pia sich wirklich keinerlei Gedanken mehr machen. Der HM wird ihr gelingen und er wird bestimmt eine großartige Erfahrung ... wenn ihr mögt, positioniere ich mich an den besonders kritischen Streckenpunkten und schiebe euch mit Worten die Brücken hinauf!

lg,
Anne

Hase hat gesagt…

Toll!!
Ich verfolge Pias Fortschritte immer mit Spannung, und ich finde es soooo schön, mit wieviel Liebe und Stolz du immer von deiner Frau erzählst.