Samstag, 30. Mai 2009

Einfach Anschauen, Bewundern, Nachdenken

Ich wollte über den gestrigen Lauf schreiben, über Schafe und Trollhöhlen, über einen anstrengenden Samstag - aber das hat Zeit, denni Ich habe dies bei Hannes gefunden und es hat mich nicht nur tief bewegt sondern auch Mut gemacht:



Zeigt das Video denen die mutlos sind, die verzweifelen, die falschen Zielen nachlaufen , zeigt Ihnen was möglich ist, zeigt was Liebe bewirken kann, welche Ziele man erreichen und welche Hindernisse überwunden werden können.

Und lasst uns nie sagen : Du kannst nicht !

Kommentare:

Jörg hat gesagt…

Jörg

Blumenmond hat gesagt…

Puh, das am frühen Morgen, ich sitze hier mit dicken Kullertränen der Rührung vor dem Rechner. Sagenhaft. Ja, vieles ist schaffbar, wenn man nur will.

Hannes hat gesagt…

Mir genügt es bereits, nur wieder das Startbild des Videos zu betrachten, um eine Gänsehaut zu bekommen ...

Gerd hat gesagt…

Das hat mich schon beim ersten mal Anschauen geschafft. Daneben wird alles andere ziemlich klein und Nebensächlich.
Wenn man will, kann man verdammt viel erreichen. Da darf ich über meine paar blaue Flecke eigentlich keine Worte verlieren.
Es gibt echt wahre Helden!

ultraistgut hat gesagt…

Ich sitze hier und heule wie ein Schloßhund, Gänsehaut, was für ein Mann ! Was für eine Geschichte !

Danke, Martin !

DocRunner hat gesagt…

Ich kannte die Geschichte der Hoyts bereits, aber das Video bewirkt jedesmal die gleiche Gänsehaut, obwohl es eine sehr amerikanische Geschichte ist, bewegt sie fast jeden der sie gezeigt bekommt.

Schau Dir mal die Seite von Dick und Rick an

http://www.teamhoyt.com/index.html

ich finde es sehr interessant

Salut

Christian

Martin hat gesagt…

@Alle:
Es ist wirklich tief bewegend, auch wenn es eine amerikanische Geschichte ist wie Docrunner schrieb. Aber in diesem Falle finde ich das positiv. Ich habe seltne ein Video gesehen ,dass so unter die Haut ging, dass mir so imponierte. Anfangs dachte ich : der kriegt doch überhaupt nichts mit, aber ich wurde eines besseren belehrt. Es gibt übrigens auch eine deutsche Seite auf der einiges erklärt wird.
Und verdammt, an solchen Leuten kann man und sollte sich ein Beispiel nehmen. Nicht alle haben das Leistungsvermögen aber jeder kann seinen Leistungshorizont erweitern.
Geht nicht- gibts nicht !

Pienznaeschen hat gesagt…

Uff, wow, das berührt - danke dafür.

Ich dachte das zuerst auch und dann der Zieleinlauf ... einfach WOW!

michi hat gesagt…

Sehr bewegend und mir rollen beim Anschauen des Films nicht zum ersten Mal die Tränen bei der Geschichte. Ich habe vor kurzem einen Bericht darüber in einer Zeitung gelesen. Für mich ist es auch ganz unerheblich - wie für Euch auch - ob dies eine amerikanische, deutsche oder indische Geschichte ist. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg, das alleine zählt.