Samstag, 18. April 2009

Es hört einfach nicht auf !

So traurig sieht es auf unserer Terasse aus!
Seit meinem Geburtstag regnet es nun schon. Angefangen am Donnerstag Mittag gegen 15.00 Uhr und bis jetzt noch kein Ende in Sicht.
Eigentlich sollte heute um 17.00 Uhr Pia bei ihrem Frauenlauf in Saarbrücken starten, aber bei dem Wetter macht das wohl überhaupt keinen Spaß. Dazu ist es noch windig, so dass du schön gleichmäßig von allen Seiten durchnässt wirst. Auch wollte ich heute einen richtig langen Lauf machen, denn morgen sind wir ja in Heidelberg, aber obwohl ich ständig aus dem Fenster schaue ist keine Besserung in Sicht. Zum Glück arbeite ich nächste Woche spät, so dass ich evtl. am Montag Morgen laufen kann.
Ach ja die Geburtstage! Zwei Tage gutes Essen hintereinander haben natürlich ihre Zeichen hinterlassen. Dazu keine Bewegung (außer Arbeit) -ergibt ein schöne Polster für schwere Zeiten. Allerdings gehören Regenzeiten nicht dazu!
Trotzdem sitze ich hier am Fenster und hoffe, dass es irgendwann noch mal aufhört. Dann werde ich in Windeseile meine Schuhe schnüren und ab geht´s !
Noch ist es 5 Stunden hell!

jetzt bei dem Mistwetter blühen die ersten Rhododendren !

Blick aus dem Fenster zur Straße. Die Natur explodiert regelrecht in einem Meer aus grün

Kommentare:

Lizzy hat gesagt…

Geburtstag? da hab' ich in den letzten bei mir etwas durcheinandren Tagen wohl was verpasst ... daher erstmal:

Nachträglich herzlichen Glückwunsch!

Ich hab's auch schon der koboldigen Weinbergschnecke geschrieben: ein paar der Wolken bitte Richtung südöstlich schieben - mein Regenfass ist seit Wochen leer und der Garten hat Durst. Vielleicht, wenn ihr gemeinsam schiebt ... ?

Martin hat gesagt…

HAU RUCK !!!!!SCHIEB!!!!!

Anja hat gesagt…

Jaja... eigentlich wollte ich heute Wandern gehen - ins Wasser gefallen. *motz*

Hannes hat gesagt…

Ich verstehe es gerade nicht. Gut - wir haben hier blauen Himmel und strahlenden Sonnenschein, aber im Regen laufen ist doch schön? Es müssen von mir aus keine 30 km sein - aber 5 km durch prasselnden Regen - es ist ein geiles Gefühl. Man muss sich nur darauf einlassen. Gib dir einen Ruck ;)

Martin hat gesagt…

Ich bräuchte aber 30km !!
Und Regen alleine ist ja ok, aber Regen, Wind und Kälte...brrrr.
Und Hans verkriecht sich bei sich zu Hause !
Mir müsste mal jemand in den Allerwertesten treten !

Bernd hat gesagt…

Bei Dir prasselt der Regen, hier fehlt der Regen der Natur. Vor zehn Tagen hat es hier das letzte mal bisschen geregnet. Bis einschließlich kommenden Donnerstag ist im Wetterbericht noch kein Regen in Sicht.
Ich laufe sogar lieber im Regen als bei strahlenden Sonnenschein. So ein Lauf im Regen kann richtig schön sein.

nordlaeufer hat gesagt…

Weichei ;-)
Da siehst du mal, wie es uns hier oben praktisch das ganze Jahr geht. Wenn ich bei Wind und Regen nicht laufen wollte, müsste ich mir ein anderes Hobby suchen.

Ursula hat gesagt…

Da hat der Schweinehund wohl die Macht übernommen ;-)
Gib Dir nen Ruck und lauf wenigstens eine kleine Runde. Noch ist es hell genug und Du kannst Dich ganz dolle auf die warme Dusche danach freuen.

ultraistgut hat gesagt…

Hallo, Martin, komm' doch mal kurz zu uns in den Norden, hier scheint die Sonne, was das Zeug hält, keine einzige Wolke in Sicht, kühler Ost-Wind, aber ideal zum Laufen.

Also, ich laufe auch gerne im Regen, vielleicht sollten wir tauschen !!

palatino07 hat gesagt…

Ein Trost: Man(n)/(Frau) wird nur einmal nass.

Sorry Martin.
Die Strongman-Aufnahme hat leider nicht funktioniert. Mein Receiver hat versagt und ich bin erst danach nach Hause gekommen.
Tut mir leid. Ich hoffe, Du kriegst die Aufnahme woanders her.

weinbergschnecke hat gesagt…

Hallo Martin,

ja, es ist so langsam trist mit dem Regen. Am Do hatte ich auch kurzfristig für SB nachgemeldet, so 4,5 km im Rahmen einer so netten Veranstaltung (verbunden mit einer kleinen Einkaufstour) wären schön gewesen. Aber heute war kein Ausflugswetter. Immerhin freut sich die Natur - auch euer wunderschöner Garten-, das ist ein Trost!
Vielleicht kannst du dich ja doch noch aufrappeln zum Laufen! Eine Stunde oder anderthalb im Regen lassen sich gut aushalten, auch wenn es keine 30 km werden. Besser als nichts!

Martin hat gesagt…

@Weinbergschnecke : genau den wollte Pia auch laufen ! Das wäre ein Zufall gewesen !
Und ...ich bin gelaufen !