Samstag, 18. April 2009

Danke ! Das hatte ich gebraucht !

Ohne Euch wäre ich wahrscheinlich nicht gelaufen. Wäre sitzen geblieben und ein riesiges schlechtes Gewissen gehabt. So aber hatte ich gar keine andere Wahl!
Um 18.00 Uhr war es soweit. Trotz Dauerregen und Seitenwind stürmten wir los. Wir, das heißt Pia und Ich denn auch sie wollte heute nicht tatenlos sein. Die erste 3,4km lief ich wie immer alleine, dann waren wir an unserem Treffpunkt im Tal. Erwähnte ich schon das Sauwetter? ich glaube ja. Um nicht im Matsch zu versinken liefen wir auf der alten Straße (Wehrmachtstraße) die heute privat ist. Sie verbindet auf direktem Weg ,aber dafür umso steiler unseren Vorort mit dem Vorort Gersbach. Und genau in der Mitte, unten im Tal, starteten wir Richtung Gersbach. Und eine neue bestleistung wurde erbracht ! Noch nie schaffte Pia den langen ununterbrochenen Anstieg bis nach Gersbach hoch zu laufen. Aber heute hatte sie überhabt keine Probleme. Schön gleichmäßig in einem Tempo zwischen 7:20 umd 7:45 tappte sie den Berg hoch. Das Wetter bemerkten wir überhaupt nicht mehr!
Oben drehten wir um und herrlich flott ging es wieder zurück, blieben nicht am Startpunkt im Tals stehen sondern liefen vorbei den anderen Berg hoch. Nach weiteren 400m (diese Mal wieder Richtung Fehrbach also heimwärts) lief nun Pia zurück ,während ich nun beschleunigte und den Berg in einem Schnitt von 6:15 hoch laufen konnte. 9km hatte ich nun hinter mir. Pia hatte ca. 6 km und fuhr an mir vorbei nach Hause. Ich fühlte mich aber noch nicht müde und... es hörte auf zu regnen ! Das war ein Zeichen ! Also schön eine Runde angehangen, natürlich auch nicht eben da eben so gut lief, und nach 21km war ich glücklich wieder zu Hause.
Diese 2 Stunden waren eine richtige Labsal für die Seele! Und es ist sooo herrlich wenn man einfach so ohne Probleme so 20km laufen kann. Wie muss es erst sein wenn man wie Margitta mal eben so 45 km laufen kann ?
Noch einmal vielen Dank für eure Anfeuerungen und Motivation!
20 km mit immerhin 400 Höhenmeter und sau viel Spaß !

Profil von Pias Lauf :
und von meinem Lauf :

Kommentare:

michi hat gesagt…

Schön, dann gibts auch keinen Kommentar mehr im im vorigen Beitrag, den ich gestern abend zwar schon gelesen habe, aber später noch mal vorbeischauen wollte zum tippen, aber da sah ich, dass es schon ein neuen gab. Aber ich verrate Dir, wie er angefangen hätte: Genauso wie der von Nordläufer ;-)))))

Na siehste, Regen ist doch gar nicht so schlimm, vor allem, wenn man einmal nass ist, der Nassefüßeschock nach dem ersten Mittenrein-in-die-Pfütze ist schnell vergessen und dann ist eh alles egal.

Alle Achtung, Pia, nettes Profil!! Vielleicht hat der Regen Dir gestern Flügel wachsen lassen, dass es mit dem Hochlaufen geklappt hat. Find ich toll, freut mich sehr!

Schöner Gedanke mit dem 20 km Laufen können, Martin. Die Frage wie es ist, wenn man so wie Margitta laufen kann, habe ich mir auch schon mal gestellt. Muss toll sein.

Schönen Sonntag für Euch (ohne Regen)!

Hannes hat gesagt…

Schön! Du bist also doch noch ein Läufer und kein Weichei. Gab es da mal so etwas wie den StrongmanRun? Der hat doch auch Spaß gemacht. Nun hat es wieder geklappt.
Solange man drinnen sitzt und den Regen anschaut, ist es ungemütlich. Draußen ist es vielleicht kalt, aber doch spaßig.

Schön, dass du dich aufgerafft hast und den Lauf genießen konntest.

weinbergschnecke hat gesagt…

Na also, geht doch! Pia und du, ihr habt das richtig prima gemacht! Und das bei so einem Profil, alle Achtung! Das schöne Wetter heute ist bestimmt die Belohnung für eure Tapferkeit ...!

LG,
Anne

Gerd hat gesagt…

Was soll man da noch hinzufügen.
ES GIBT NICHTS SCHÖNERES!
Jedenfalls fast nichts!

Hase hat gesagt…

Ach wie schön!

Öhm, so ganz flach ist es bei euch aber auch nicht, oder? Das Profil eurer Läufe schaut schon sehr beeindruckend aus.

Übrigens - was für ein Regen? Hier scheint schon den ganzen Tag die Sonne ;-p

ultraistgut hat gesagt…

Siehst du, manchmal bringen Blogleser und Blogschreiber auch zum richtigen Zeitpunkt das richtige Wort,manchmal muss es eben ein wenig heftiger sein, und siehe da, es hat funktioniert.

Ach ja, liest sich gut, freue mich, dass du so viel Freude.

Und ich sage dir, je länger und je mehr du läufst, vorausgesetzt du setzt - wie bei allem - deinen Verstand ein, dann sind lange Läufe einfach genial, können allerdings auch mal weniger gut laufen, wie z.B. heute, aber es ist halt nicht alle Tage Sonntag !

trailfüchsin hat gesagt…

Wie? Hier wurde Motivation gebraucht? Ich glaub', ich muss hier dringend mal regelmäßiger lesen bzw. verlinken. Geburtstag war ja auch noch! Puh, habe ich aber schon im Forums- Geburtstagsfred erledigt! Für die Motivation hätten wir uns gut zusammentun können, so lasse ich jetzt ein "Hast Dich prima gerappelt- Daumen hoch" hier.

LG Monika