Samstag, 16. Januar 2010

Alles vorbei !

Nein nicht mit mir, auch nicht mit der Lauferei - nein das Abi meiner Tochter ist vorbei. Gestern noch Sozialkunde (Thema :DDR) und das war´s dann auch .Und es scheint, gerade am Freitag, gut gelaufen zu sein. Jedenfalls grinst sie nur noch wie ein Honigkuchenpferd! Nun wird erst einmal nichts mehr gemacht. Keine stundenlange Lernerei oder Recherchen, nichts mehr . Zwar haben sie nur eine Woche schulfrei (nicht alle sind mit dem Abi schon fertig, auch nicht ihr Freund) aber danach wird auch nicht mehr viel gemacht. Die Zeugnisse gibt es dann im März. Ich freue mich natürlich nicht weniger für sie, dass nun der Stress vorbei ist, Stress der auch auf uns übersprange, denn es gibt nichts schlimmeres als zu Hause zu warten, bis die 5-6 Stunden vorbei sind und der erlösende Anruf kommt.
Das hindert mich natürlich etwas am Laufen. Gestern ging gar nicht. Zu nervös, zu wenig Zeit. Pia konnte noch 6 km laufen, muss nun aber wieder eine Pause machen- es hat sie leider erwischt und musste sogar gestern im Bett bleiben. Aber dafür ist Hans wieder da ! Morgen wird er mich teilweise begleiten. Ich freu mich schon drauf.
Bei meinem heutigen "Vorlauf" über 20km hatte ich dieses mal alles dabei. Eben laufen im Schnee, eben laufen auf Eis, bergab auf Schnee und Eis, Laufen auf trockenem Asphalt, bergauf auf Eis (besonders toll) und laufen mit starkem Gegenwind. Gerade das Laufen auf dem Eis, dass sich nun gebildet hat ist wirklich nicht das wahre. Aber was will man machen. Die Strecke an sich war auch nicht einfach wie man sieht:
So gesehen sind die knapp 1:53 für die 20,08 km ok (Schnitt 5:35). Morgen werde ich es langsamer angehen lassen und hoffen dass ich die 35km laufen kann. Ein letztes hartes Training für Rodgau, diese beiden Läufe direkt hinter einander. Natürlich werden nächste Woche noch einige Kilometer dazu kommen, aber nicht mehr in dieser Länge.
Und nun, gehen wir lecker zusammen essen, nur wir drei dieses Mal, und feiern ein bisschen. So soll´s sein!

Kommentare:

Hannes hat gesagt…

Jaja, ihr da unten mit eurem komischen Schulsystem - ich war letztes Jahr erst Mitte Juni fertig *grml*

Trotzdem Glückwunsch an deine Tochter, sei stolz auf sie, dass sie es soweit überstanden hat!

Werner hat gesagt…

Dann weiss ich ja was in 18 Jahren auf mich zukommt.
Schöner Lauf übrigends.

michi hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch an Deine Tochter, das Rundgrinsen hält sich bestimmt noch eine Weile.
Und gute Besserung an Pia, Mensch die Arme, schon wieder erwischt :-(

Euch viel Spaß morgen beim 35er!

Ursula hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch an das Töchterlein, prima gemacht! Pia natürlich gute Besserung und Dir einen tollen Lauf morgen. Ich beneide Euch ein wenig

Martin hat gesagt…

@Hannes:
Eigentlich ging es ja darum, dass sie früher studieren können.Aber das tun die wenigsten.
@Werner:
Ich kann mich noch gut an die Zeit erinnern als wir sagten : 2010 erst wird sie ihr Abitur machen - und da war es noch neun Jahre weg.
@Michi:
Jepp, sie grinst immer noch !
@Ursula:
Im Moment regnet es was nur so geht. Also beneiden brauchst du uns nicht. Vielleicht ein bisschen, ein kleines bisschen Mitleid ;-)

Evchen hat gesagt…

Ich sach jetzt noch nicht "Glückwunsch". Nenn mich ruhig abergläubisch. ;-) Aber in: schön, daß ihr den Streß und die Mühen jetzt hinter euch (Ja, euch.) habt! Jetzt wird sie noch erwachsener; armer armer Papa. *neck*

Und der Lauf, holla, kann sich erst recht bei dem Wetter sehen lassen, mein Lieber! Ist Pia eigentlich auch in Rodgau als Groupie? :-)

Martin hat gesagt…

@Evchen :Leider nein,denn sie feiert am gleichen Tag ihren Geburtstag (hat eigentlich 2 Tage früher, aber in der Woche ist blöd!) und muss alles vorbereiten. Deshalb kann ich auch nicht so lange bleiben und muss ein bischen schneller laufen, damit ich noch rechtzeitig nach Hause komme :-)