Donnerstag, 12. November 2009

Bilder der Nacht

Nachdem ich am Montag nur im Studio war und dort zwar das Laufband und das Rudergerät genutzt habe sowei eine Stunde Spinning hinter mich brachte, war es heute mal wieder zeit was "richtiges" zu machen. Die Spinningstunde am Montag sollte zwar für Geübte sein, aber war mir selbst zu lau. Einfach zu lahm, Scheint entweder sind die neuen lehrer die sie nun haben nicht mehr so durchtrainiert oder aber die Kondition der Leute die mit fahren ist stark zurück gegangen. Über Sommer bin ich ja sowieso immer abgemeldet, aber als ich am Montag wieder ins Studio kam, fühlte ich mich mehr wie in einem Reha-Zentrum oder bei einem Ernährungseminar als in einem Sportstudio wo man auch ins Schwitzen kommt.
Naj, egal, jedenfalls liefen wir heute wieder :-) War auch bitter nötig, ist doch der November ein besonders harter Monat! Schließlich haben wir am 6. am 10. am 14. und am 17. Geburtstage zu feiern. Und da gibt es immer so wenig zu essen!
Also raus aus dem Haus, die Hufe haben auch schon gescharrt. Mit dabei waren Pia und Isolde. Hans hatte keine Zeit und Elke und Rainer sind immer noch verletzt. Um 18.00 war es nun schon richtig dunkel so dass wir unsere Sommerwaldrunde liefen. Es ist dies eine Siedlung die in den 40iger Jahren gebaut wurde und sich als langes Oval an Pirmasens direkt angliedert. Eine Runde ist exakt. 4km lang, beleuchtet und...eben ! Naja, fast. Es regnete nicht, war zwar kalt aber nicht windig, nur die vielen Holzöfen in den Häusern machte teilweise das Atmen schwer. Starteten wir zuerst im 6:20-6:30iger Schnitt so liefen wir die zweite Runde beständig zwischen 5:35 und 5:50/km. Für die beiden schon ziemlich schnell, aber sie hatten Spaß dabei. Nach 9km trennten sich unsere Weg. Während die beiden Frauen nach Hause fuhren lief ich nach Hause. Und konnte so richtig den Nachtlauf genießen! Die Dunkelheit verdeckt viele der hässlichen Seiten einer Stadt, ich fühle mich von ihr umhüllt und ich kam nicht umhin mal das neue Handy auszuprobieren und einfach ein paar Bilder zu machen.

Ich finde jedenfalls solche Läufe haben ihren besonderen eigenen Reiz.
11,9 km, 9km im 6er Schnitt, die letzten 3 im 4:50iger Schnitt.

Kommentare:

Pienznaeschen hat gesagt…

Gerade weil es ein Handy ist, finde ich vor allem Foto 2 und 4 im Dunklen echt gut geworden - Test bestanden ;)

Und ich glaub ja immer noch das Du noch fitter bist als letztes Jahr und es Dir deswegen leichter vorkommt!

Evchen hat gesagt…

mal offtopic: Ich kriege seit ein paar Tagen an verschiedenen Rechnern immer hübsche Virus-/Botmeldungen, wenn ich Deine Seite öffne.

Also selbst ihr müßt auf die Mottenstrecken ausweichen, hm?
Auch die dunkle Zeit wird vorbeigehen. :-)

Hannes hat gesagt…

... und das mit dem Handy, in der Dunkelheit - gemein!

Martin hat gesagt…

@pienznäschen:
das könnte natürlich auch sein, aber irgendwie ist es doch auch lascher geworden dort. Und von den Bildern bin ich auch begeistert!
@Evchen: Sehr seltsam! Dabei müsste das Problem ja dann bei Blogger.com liegen. Hat sonst noch wer diese Probleme ? Mottenstrecken- guter Begriff!
@Hannes: Ja das Dingelchen gibt wirklich was her ;-)

Blumenmond hat gesagt…

Bilder der Nacht, ja das begleitet uns wohl die nächste Zeit. Aber was ein richtiger Läufer ist, nicht wahr? So fällt es mir auf jeden Fall leicht, beim Einstieg nicht wieder übermütig zu werden. ;-)

Impi hat gesagt…

ich bin noch nie auf solch tolle Iddee bekommen Nachts den Foto mit zu nehmen. Das hat was. Ich werde heute abend 18 Uhr auch auf die Piste gehen,........natürlich mit Sony Cybershot. Da bin ich mal gespannt was bei raus kommt.
Bestimmt wieder " FOG "

Martin hat gesagt…

@Bumenmond:
Und meine allerallerbesten Wünsche begleiten dich dabei!
@Impi:
Und ich mach mich jetzt auf zum Potzberglauf! Nix Nebel sondern Berg des Grauens ;-)

Blumenmond hat gesagt…

Danke;-) Ich muss ja irgendwann mal im Pfälzer Wald mit Euch laufen können.

Impi hat gesagt…

der Pfälzer Wald hat es in sich,.....ich freue mich schon auf kommenden Samstag,...........gelle Martin.
Da geht die Wutz ab in Maikammer,.... 18er Kalmit-Berglauf. Wer da noch lacht iss mit dem Bus hoch gefahren.
Heute abend werde ich gemütlich meinen Pizzavernichtungslauf wie jeden Samstag laufen. Dafür morgen früh in den Pfälzer Wald.
Mann sind wir begloppt.
Impi

michi hat gesagt…

Der Kauf hat sich wohl gelohnt, finde ich die Bilder sehr gelungen. Wenn es nicht dabei stehen würde, hätte ich nicht gedacht, dass sie mit einer Handykamera aufgenommen worden sind.