Donnerstag, 12. März 2009

Ähem, sorry mein Schatz!

Da habe ich mich heute wohl vertan mit der Strecke die wir zusammen laufen wollten. Ok, dass sie mitten im Wald eine Wasserleitung legen müssen (ihr müsst euch das mal vorstellen, die ziehen da einen Graben ca. 1,50m tief und bestimmt 3m breit, direkt unter einem beliebten Laufweg, links und rechts alles voller rotem Bausand und das über 1km lang) ,dafür konnte ich nichts. Aber du bist tapfer neben dem Graben auf rotem Sand weitergelaufen. Sah ein wenig aus wie beim Strongmanlauf. Die ersten 700m ging es ja fast nur bergauf, das lies sich nicht vermeiden. Aber die Abkürzung, die ich dann empfahl um die Baustelle leichter zu umlaufen-ich wusste ehrlich nicht mehr wie lange die wirklich war. Und vor allem waren mir die Höhenmeter nicht mehr bewusst. Geplant war ja, nach deinem Plan, 40 Minuten und ca 6km.
Gut es wurden 9km mit über 215 Höhenmetern, aber sieh es mal so: Du hast jetzt ein Recht heute Mittag richtig müde zu sein, während ich arbeiten muss!Und sei mal ehrlich am Schluss ging es doch auch viel bergab, nicht wahr?
Trotzdem . I´m so sorry! Tut mir leid, mache ich nicht wieder. Ehrenwort! Jedenfalls nicht wissentlich.
War halt schon eine Weile her, als ich diesen Streckenabschnitt gelaufen bin. Und man wird ja nicht jünger und da vergisst man das eine oder andere.
Und du hattest heute deinen ersten kleinen Berglauf. Ist doch auch etwas!

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

;-)

Jaja, so kann's gehen... Hoffentlich hast du ein ordentlich schlechtes Gewissen und hoffentlich war die Strecke wenigstens so schoen, dass sich die Anstrengung gelohnt hat!

michi hat gesagt…

Das Arbeiten müssen war Deine Strafe ;-)) Aber die macht Dir ja Spaß, war also auch nix mit Strafe.

So im Nachhinein wenn man sich erholt hat, wieder zu Kräften gekommen ist, die Beine entknotet hat und ausgiebig über den Gatten geschimpft hat ;-)))) kann man sich über so eine Strecke doch richtig freuen. Wie geht es ihr denn ?

Hannes hat gesagt…

Das klingt wirklich anstrengend. Ich habe mich bisher aber auch zweimal bei den Wegen vertan und darunter leiden müssen.
Dann aber auch noch die Liebste in den Schlamassel zu ziehen, böse! ;)

Gerd hat gesagt…

Ich hoffe man hat dir verziehen. ;-)

Eva hat gesagt…

Das ist so lieb geschrieben, dass dir bestimmt verziehen wurde! :-)

Martin hat gesagt…

Nun zum Glück schläft sie schon! :-)
Aber sie war schon ziemlich geschafft heute und nun darf sie sich auch erholen, im Schlaf, denn morgen früh muss sie ja wieder arbeiten. Und... ich habe ein furchtbar schlechtes Gewissen. Aber die Strecke an sich ist sehr schön-vorrausgesetzt man hat schon eine gewisse Grundkondition und läuft gerne im Gelände, denn der Weg war zum größten Teil sehr eng( nur Singletrail) und sehr uneben. Überall Wurzeln, Steine, Felsen- kein Meter eben. Ein Laufparadies, für mich jedenfalls.

ridlberg hat gesagt…

Irgendwann, wenn Du nicht mehr daran denkst, wird sie sich fürchterlich rächen - so sind Frauen eben.

Sie wird einen Kuchen backen und wenn Du herzhaft reinbeißt, wirst Du feststellen, dass Sie Zucker mit Salz verwechselt hat oder sie wird Dir Deinen FR vor jedem Lauf an eine andere Stelle legen, damit Du denkst, dass Du senil wirst oder sie wird Dir sagen "Schatz, Deine Laufschuhe sahen so schmutzig aus, ich hab sie in die Waschmaschine gesteckt - Du freust Dich, oder?" oder sie wird beim nächsten Marathon mit einem Schild stehen, auf dem steht "Lauf langsam Schatz - Via..a und Sport vertragen sich nicht so gut." Irgendwas wird sie tun und ich hab das nicht geschrieben, um ihr ein paar Iden zu geben. ;-)))

michi hat gesagt…

Ist nicht schon ein FR auf seltsame und mysteriöse Art und Weise verschwunden??

Martin hat gesagt…

@Anja: Bisher hatte ich dich ja immer für einen liebevollen, fröhlichen Menschen gehalten-jetzt tun sich da wahre Abgründe auf... mir fröstelts auf einmal
@Michi: Öh...Mmmmh..Tja..Nee ich weiß gar nicht was du meinst :-)
aber damals war auch Pia daran beteiligt.
Ps: Dass Frauen immer so ein verdammt gutes Gedächtnis haben! Direkt unheimlich.

Pienznaeschen hat gesagt…

Gib es zu, Du hast es schon geschafft das sie Dir vergebe hat! Irgendwie liest sich da beinahe auch etwas Stolz raus das sie es geschafft hat ... das lässt die Sache dann doch wieder in einem anderen Licht erscheinen ... ;)

ridlberg hat gesagt…

@Martin, nicht nur Dir. ;-)