Samstag, 27. Dezember 2008

Kleine Hand in meiner Hand..

Für Alisha die nun ab heute einen neuen Lebensabschnitt betritt.
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sehe ich Dich nun an. Kann es nicht fassen, dass aus meinem kleinen Mädchen, dass eben noch die ersten Schritte machte, die ersten Meter auf dem Fahrrad fuhr, in die Schule kam, die ich voller Stolz und Tränen in den Augen auf der Bühne beim Klavierspielen, auf der Wettkampffläche bei der Ryhthmischen Sportgymnastik sah ,nun eine Frau wurde. Vieles würde ich heute anders, besser machen. Leider gibt es keinen Lehrgang für gute Väter. Aber ich habe mein bestes gegeben, meine Liebe. Und das werde ich auch weiter tun.




KLEINE HAND
Kleine Hand in meiner Hand,
ich und Du im grünen Grase,
ich und Du, im Kinderland
gehn wir auf der langen Straße
Deine Hand in meiner Hand!
Kleine Hand in meiner Hand,
die einander zärtlich fassen,
ich und Du, nichts hat Bestand
Nun, ach, muß ich Dich lassen
Kleine Hand aus meiner Hand.
KLeine Hand aus meiner Hand,
Kleiner Schritt bei meinem Schritt,
Kleiner Fuß im weitem Land
einmal geh ich nicht mehr mit
Einmal gehst Du ohne mich
wie ein Traum mein Bild verblich!

Kommentare:

michi hat gesagt…

Alisha, herzlichen Glückwunsch und alles Gute zu Deinem 18. Geburtstag! Feier schön.

@Martin: Das ist wunderschön! Und für mich hört es sich an, als wärest Du ein toller Vater.

Pienznaeschen hat gesagt…

Aber ich habe mein bestes gegeben, meine Liebe

W U N D E R S C H Ö N Deine Worte ! ! !

Anett hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch!!!
Das ist schon ein erhebendes Gefühl, wenn das eigene Kind "plötzlich" erwachsen ist. Meine Große war es im Januar.

Und Fehler müssen sein. Man macht immer welche und das ist auch gut so. Denn perfekt ist doch langweilig...