Mittwoch, 25. April 2012

Wer dann noch an Pace, Entfernung und Tempo denkt...

...dem ist wohl nicht zu helfen
Heute morgen auf meiner 13km Runde. Und wieder stellt sich mir die Frage: Was kann es schöneres geben, als hier die Natur zu erlaufen?
 
 

















Und nun mit einem Lächeln auf dem Gesicht und im Herzen-auf zur Arbeit!

Kommentare:

Daniel hat gesagt…

wow coole fotos, das lädt echt ein für einen mega-genialen cross-country-lauf, belebt geist und seele ... ohne klebriges bullen-doping ;-)

Daniel hat gesagt…

grmbl fehlerteufel .... muss natürlich geist und körper heissen ;-)

midlifecrsis hat gesagt…

Tolle Bilder. Einfach nur schön!

midlifecrsis hat gesagt…

Tolle Bilder. Einfach nur schön!

Martin hat gesagt…

@Hallo Daniel und willkommen auf meinen Blog! ja ich liebe diese Läufe. Als Anfänger hast du es etwas schwerer bei uns, aber wenn du mal daran gewöhnt bist, willst du gar nicht mehr "gerade" laufen. Ich habe gelsen du willst deinen erstn Hm in Biel laufen?
@Midlifecrisis:
Danke schön und Gruß nach Trier!

weinbergschnecke hat gesagt…

Geniale Bilder, lieber Martin! Ich seh schon, ich muss wirklich mal in den Pfälzer Wald ... :-)

Rolf hat gesagt…

Echt sensationelle Bilder, sieht aber schon nach einer anstrengende Strecke aus ;-)

Martin hat gesagt…

@Anne: und wie gesagt mit dem zug bist du Ruck-zuck da-ich kenn mich da aus :-)
@Rolf :
Die ganz steilen Abschnitte waren nicht mehr zu laufen, da bin ich gekrabbelt, teilweise auf allen vieren, da es doch sehr aufgeweicht war. Und er rest war nur hügelig :-)